Bild des Tages

  • Gestern haben wir von einem Bekannten einen 84er geborgen der da in dieser Garage seit 1988 stand (seit der Erstbesitzer verstorben ist)

    Er hat die Garage 1998 von der Witwe gekauft und einfach die ganzen Jahre nichts verändert, alles so gelassen. Jetzt war es aber nötig, da die Bagger anrollen...

    Die Pappe hat echte 6000km runter und ist so gut wie rostfrei (auch konserviert usw). Der Zustand hat alle komplett umgehauen

    Und nun soll er weg, aber er wird Glück haben, denn der Preis ist soweit von der Realität entfernt, dass den sowieso keiner kauft.......ganz sicher!!!!!

    https://www.ebay-kleinanzeigen…stueck/886769093-216-4245

  • Ich könnte ja mal schauen gehen, aber schon allein wg des Anzeigentextes werde ich dafür keine 5 Minuten Anfahrt verschwenden.


    Und wieder jemand der nur die Euros im Auge hat. Soll er ihn stehen lassen, schade nur um die vielleicht gute Substanz der Karosserie. Die Technik muss eh nach der langen Standzeit komplett durchgearbeitet werden.


    Edit: Man beachte das Bild mit dem Schweller, da ist nichts mit rostfrei bzw der einzigen Roststelle.


    Schade, sehr schade....

  • Das Wörtchen „rostfrei“ sollte im Zusammenhang mit solchen Autos verboten werden und durch den Satz „Rost ist durch die dicke Borke nicht auf den ersten Blick zu erkennen“ ersetzt werden.

  • Und die 500 beim Verkaufspreis ist sicher der Betrag den sie an Oma bezahlt haben...

    Meister kann man werden - Lehrling bleibt man sein Leben lang.

  • Ich denke einfach es ist der falsche Glaube etwas Besonderes zu haben, was es aber unterm Strich nicht ist.


    Wenn man streng nach Oldtimerschwacke geht, dann ist der Wagen Zustand 4. Denn für einen 3er muss das Fahrzeug über eine gültige HU verfügen und somit verkehrssicher sein. 2 wäre neuwertiger Zustand mit marginalen Gebrauchspuren und 1er ist dann besser als neu ( zb alle Restos die die im Haus geschaffenen Mängel entfernen).


    Es ist wie es ist, aber sich ersthaft darüber ärgern wäre verschwendete Energie. Aber anhand der Kommentare hier im Board bin ich bester Hoffung, dass es noch einige vernünftige Leute mehr gibt.

  • Und nun soll er weg, aber er wird Glück haben, denn der Preis ist soweit von der Realität entfernt, dass den sowieso keiner kauft.......ganz sicher!!!!!

    https://www.ebay-kleinanzeigen…stueck/886769093-216-4245


    Ich geb euch dahingehend absolut Recht dass der Preis völlig absurd ist, allerdings hat er mir auch von Anfang an erzählt dass er es nur versuchen will, da er der Meinung war dass er da angeblich ein Unikat hat. Ich selber sehe das auch anders, aber so ist es nunmal.

    Und das mit den 500 stimmt nicht

  • vollhorst96


    Dir hätte ich das auch nicht zugetraut ;-). Aber solange er dort wo er jetzt steht kein Geld kostet und vorallem wirklich trocken steht...

  • Jap steht auch trocken, gern kann ich ihm ausrichten dass er den Text bezgl des Rostes nochmal überdenken sollte (habs auch jetzt erst durch euch gelesen), aber ich kann zumindest seinen Ansatz verstehen, es einfach zu probieren und wenn es nicht klappt dann halt nicht

  • Aber sich so der Lächerlichkeit preisgeben? So schreckt er selbst ernsthafte Interessenten ab.

  • Es zeigt aber auch, das der Besitzer keinerlei Ahnung von der aktuellen Marktlage, den Bestandszahlen und der Szene allgemein hat und sich auch kein Stück darüber informiert hat.

    Insofern geht es schon in die Richtung sich der Lächerlichkeit Preis zu geben auch wenn das nie an ihn rankommen wird.


    In der DDR hätte man ihm den aus den Händen gerissen und so denkt er vielleicht auch.........nur ist das gut 30 Jahre zu spät. Er wird ihn ganz sicher behalten oder er macht ein realistische Angebot und dann kommt der Wagen für 1500€ bis 3000€ (den das wäre irgendwo das was er bringen kann) hoffentlich in gute Hände. :)

  • Sowas gab es um 2002 rum mit 12.000 km in gepflegt für 1600,- €. Mit mäßiger Nachfrage....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Na einmal kurz nach Fakten betrachtet.

    Es ist eine 84er Limo in S- Ausstattung, einfarbig Hochglanzgrundiert, die schon sehr lange abgestellt ist. Kurz um, eine wenn nicht sogar die am häufigsten gebaute Variante, wie man sie wohl auch am häufigsten noch am Markt bekommt. Einzig die Historie und der vermutlich äußere Zustand sprechen für den Kleinen. Aber er ist weit entfernt von einer einmaligen Rarität.

  • papyrusfarben?

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Selbst der ehrbare Kaufmann weiß: Es steht jeden Tag einer auf... ;)

    Standard. weniger ist mehr.




    Verkaufe W311/0 Limousine Standard Export

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311

    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67

  • Jawoll, Papyrusweiss.

  • toppimoppi , da geb ich dir wohl recht, es steht jeden Morgen ein Dummer auf aber so einen dummen wird es wohl nicht geben. Einen realistischen Preis etwas nach oben getunt ok. Aber so überzogen?

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!