Bild des Tages



  • pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/99530/

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • :D^^ jetzt wo ich das Bild nochmal angesehen habe. :lach::thumbup:

  • Ich meinte die Landkarte. :/

  • Meine Bilder des Tages..... aus unserer österreichischen Whatsapp-Gruppe.... lief bis zum Schluß.... bis der blöde Sparvergaser dicht machte .... jetzt ist der Vergaser schuld und wird beim nächsten Motor gegen einen Blockvergaser getauscht :/:doof:

  • Sieht alles so Trocken aus, als ob kein Öl im Sprit war.

  • Ich bin ja wirklich kein Motorexperte, aber so rostig wie die Welle ist, ists zu 99% ein Korissionsfresser.


    Einziger Wehrmutstropfen ist, dass es wenigstens Zylinder 1 war der gefressen hat und nicht Nummero 2 ...

  • Welche Korrosion? Was man da sieht ist Ölkohlebelag. Der Kafig vom Lager ist aus Alu. Und der geht hoch wenn er bricht und es dann zu Verklemmungen und anschließendem Aluschmieren kommt, oder ganz profan durch Schmiermangel, was dann ebenfalls im Schmieren des Alus mit anschließendem Fressen endet.

    Kommt halt hin und wieder mal vor.

  • Das ist schon von Montag




    und heute voller Arbeitseinsatz...........

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • Der rbb-Robur stand vor einigen Jahren eines Morgens hier vor einem Hotel und hat mir den Weg zu Arbeit optisch versüßt. Leider hatte ich damals nix zum Knipsen dabei. ?(

  • Fast fertig.

    Wenn der Berufsverkehr* vorbei ist, mach ich die Probefahrt.


    *Ich dachte, die arbeiten alle von daheim...

  • Der Robur kommt hier 2 Dörfer entfernt von mit her..........

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • So tat ich es auch mal. Und da ich meine Kraft noch nicht kannte, bewegte das Auto mit. Jetzt brauch ich wenigstens nicht zum Werkzeugkasten zu gehen um die richtige Krarrenverlängerung aus der Schublade zu fischen. :saint:


    Außerdem ist das Teil auch bei bereits ausgebaute Radaufhängungen hilfreich. Es ist immer noch mobiler als ein Tisch mit Schraubstock...

  • So tat ich es auch mal. Und da ich meine Kraft noch nicht kannte, bewegte das Auto mit.

    Normalerweise hilft da die Handbremse... ;)

    Gedächtniszitat aus dem "Strassenverkehr":

    "Beim Trabant nach wie vor eine der wirksamsten, die wir kennen" . :)

  • Und da ich meine Kraft noch nicht kannte, bewegte das Auto mit.

    ;) Kenn ich. Auch wenn es wohl eher nicht so viel an der eigenen Kraft hängt sondern eher am Auto an sich.

    Kannst den Trabi auch an der Anhängerkupplung anheben und Stück für Stück rumdrehen.