Bild des Tages

  • Unglaublich. Da will man zum Feierabend schnell bal hier rein luschern und dann wieder diese Bilderflut.:augendreh: Weiß man garnich wann man das alles anguggn soll.


    Anbei noch die gewünschten Extrafotos des Mystikgehäuses.

  • Deinem Mystikmotor kann ich die Mystik nehmen, meine Schuld, ich war im Kopf mit den Nummern verrutscht, weil ich auch nicht nachgeschlagen habe. Es ist tatsächlich ein Werks- 59er Motor zum Ende hin. Die haben tatsächlich nochmal für die letzten handvoll Motoren (oder neuen 20PS- wie man s sieht), einen neuen Guss gemacht. War mir absolut neu. Ich glaube, mit dem Gehäuse bleibst du die nächsten Jahre erstmal Single. 😁

    10x DEKA. 5x P28. 5x P33. Globo-Blau. H260. HB. H1-1. Weber TLA 32. Pulmo.

    Und dann Westluft in den Reifen.....

    Edited once, last by Fahrfusshebel ().

  • Och nöö. Eigentlich wollte ich den gerne Verkaufen....:verwirrt:


    Ob ich den zur Oldtema mitschlepp??


    Eigentlich ja ne interessante Nischengeschichte...

  • Jedenfalls fährt mein 89er seit über 30 Jahren ohne rechten Außenspiegel. Davon 13 Jahre bei mir...


    Und der 66er, auch ohne rechten Spiegel) mit kleinen Zündspulen und neuen Kondensatoren. Seitdem hab ich vergessen, was Warmstartprobleme sind und es fetzt wieder, nach dem Tankstop einfach loszufahren. Es gab auch andere Zeiten...da hat man sich genau überlegt, ob man den zwischendrin ausmacht oder besser nicht. :)


    @Hecki:
    Grüß mal den Kollegen aus dem Parlamentskreis von mir. Ich weiß wie er auf Dich kam... :thumbsup:

  • Das schöne (und eigentlich selbstverständliche) ist doch: jeder kann, keiner muss... - mit oder ohne re Aussenspiegel, mit kleinen oder großen Zündspulen, mit oder ohne Zubehör dieser oder jener Art herumfahren. Die Hauptsache ist doch, dass er fährt - und dass es ihm selbst gefällt, er sich dabei und damit wohlfühlt. Und nicht zuletzt, dass er sich gegenüber niemandem dafür rechtfertigen muss. :);)

  • Jedenfalls fährt mein 89er seit über 30 Jahren ohne rechten Außenspiegel.

    Dann hast du in den Neunzigern wohl den Rückrufaktion verpasst...

  • Aber schön zu wissen, dass nicht nur die Ahnen es so konnten - ein Großteil heutzutage vermittelt das Gefühl, dass es ohne neumodische Dinge nicht geht.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Beim Trabant ist der rechte Außenspiegel ziemlich unnütz. Man hat ja nen Innenspiegel. Aber halt: Man hat mir mal den linken Spiegel abgetreten. Da hab ich den rechten umgefriemelt.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Das sehe ich ganz und gar nicht so.

    Nach der Neulackierung 2010 hatte ich den rechten nicht dran gemacht, merkte aber ziemlich schnell wie sehr ich den brauche. Immer wenn ich da hin guckte war da nichts.

    Also kam er dann doch dran und das war gut.

  • jetzt muss ich blöd fragen, gab es den trabant bis zum Ende ohne rechten Spiegel? Weil davon ist ja kaum was zu sehen heutzutage.

  • Mein 91er 1.1 U hatte einen rechten Spiegel gegen Aufpreis montiert - stand gesondert aufgeführt auf der Bestellung.

    Standard. weniger ist mehr.




    Verkaufe W311/0 Limousine Standard Export

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311

    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67

  • Jetzt muss ich blöd fragen, gab es den trabant bis zum Ende ohne rechten Spiegel? Weil davon ist ja kaum was zu sehen heutzutage.

    Bis auf den 601 Hycomat in Versehrtenausstattung hatte kein Trabant 601 serienmäßig einen rechten Außenspiegel.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • ok, danke. Das wusste ich noch garnich, dachte das sie ab bj X Serie waren.

  • Das sehe ich ganz und gar nicht so.

    Nach der Neulackierung 2010 hatte ich den rechten nicht dran gemacht, merkte aber ziemlich schnell wie sehr ich den brauche. Immer wenn ich da hin guckte war da nichts.

    Also kam er dann doch dran und das war gut.

    Es ist doch Ok den rechten Außenspiegel zu montieren . Er dient neunmal der Sicherheit und wenn man es gewohnt ist mit und auf SPIEGEL zu fahren dann gehört er auch dran . Beim 601 finde ich den Ok .

  • Ich bin dafür, bei dieser Grundhaltung sofort zwangsweise die Installation von Scheibenbremsen vorzuschreiben.


    Einschränkungen bei der Sicherheit sind nicht hinnehmbar!


    PS: Gott sei Dank sind meistens ja schon zwei Spiegel dabei.....

  • Nur um uns mal zu synchronisieren: Bis etwa 1990, also ungefähr dem Produktionsende vom 601 war es auch international absolut üblich, den rechten Außenspiegel als aufpreispflichtiges Zubehör anzubieten. Also zwar schon ab Werk, aber eben nicht im Grundpreis enthalten.


    Gruß Steffen

  • Das ist einerseits richtig, andererseits war der um 90 bei den meisten wohl doch schon Serie. Innenverstellung war hingegen oft noch aufpreispflichtig (und zumeist noch mechanisch). Aus gutem Grunde wurde der re Spiegel Serie....


    Auf den Einwurf mit der Scheibenbremse habe ich direkt schon gewartetl. :grinsi:

    Kpl. Umbau mit Ersatz orig. durch westliche Technik - vs. mit 2 Schlitzschräubchen begestigten Orig.zubehör, passt... :top:

    Der Unterschied; eine 'schlechtere', anders reagierende Bremse kann ich durch entsprechend abgepasste und vorausschauende Fahrweise kompensieren - fehlende "Rücksicht" nur durch Umdrehen. Was mich vom Verkehrsgeschehen vor mir deutlich mehr ablenkt, als der kurze Blick in den re Seitenspiegel - den der serienmäßige Innenspiegel mit seinem Mini-Sichtfeld übrigens keineswegs ersetzen kann. By the way - wie steht's denn eigentlich mit dem ( schon zu Ostzeiten sehr weit verbreiteten) Panoramaspiegel - ist der auch blasphemisch? ;)

  • Streng verboten! ☝️

  • Ganz ehrlich? Hatte zwar (fast) jeder und daher ist das Ding ne Seuche für mich. Mehr sieht man damit auch nicht mehr und es passt einfach nicht mit der Sonnenblende, weil das Ding schlicht zu breit ist.

    Ich hab die Dinger mittlerweile alle entsorgt und mir 3 neue in OVP weggelegt.

    Wer noch ein DDR individualisiertes Kfz hat, ok. Aber das haben glaube die wenigsten.

    10x DEKA. 5x P28. 5x P33. Globo-Blau. H260. HB. H1-1. Weber TLA 32. Pulmo.

    Und dann Westluft in den Reifen.....