Bild des Tages

  • Das sollte man ausnutzen, solange es Bargeld in dieser Form noch gibt.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

    Edited once, last by bepone ().

  • Einen 89er Uni instandzusetzen, und dann noch in dem Zustand, ist eine Herausforderung!

    Zerlege ihn erst mal und lasse dir nicht einreden, die Dachhaut könnte drauf bleiben. :-)

    Ja da hast du recht, Mittlerweile sind die Pappen bis auf das Dach runter. Schreiben sind auch raus. Obenrum sieht er nicht schlecht aus. Das meiste muss an Schwellern und Radhäusern gemacht werden.


    Wenn es nach mir gegangen wäre, hätten wir ihn geschlachtet :-) aber mein Bruder und Vater sehen das anders.

    Interessant ist, dass keinerlei Holraumwachs in den holmen ist. Scheint als wäre er nie konserviert worden.

    Gruss Marvin


    Edited 2 times, last by Sasch: Antwort aus dem Zitat extrahiert. ().

  • Oha, nix als Blätterteig - dann mal viel Spaß (fast erstaunlich, dass es unterm Dach besser aussehen soll. Scheint also noch dicht gewesen zu sein...)


    Das nächste Mal bitte AUSSERhalb des Zitates antworten, war etwas verwirrend...;)

  • Ohne Elaskon ist die Motivation fürs Schweißen doch gleich größer. Gutes Gelingen! :)

    Garage aufgeräumt:

  • Erstmal dass Dach drin lassen, dann die Schweller und den Rest im Keller machen und dann das Dach rausnehmen, wenn wieder alles Stabilität hat.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().


  • Garage aufgeräumt:

    Ah, Du hast den Schuhtick der Trabantfahrer. Oder was willst Du mit den ganzen Felgen?;)

  • Die wichtigere Frage ist, wie zum Henker kommst du jemals wieder hinter das Lenkrad?


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Rausziehen. Einsteigen.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Heckklappe auf, Rückenlehne abschrauben und umklappen... ;)


    Philipp wird es einfach in umgekehrter Reihenfolge machen, wie er das Auto eingeparkt hat.

  • Die Batterie ist schon wieder in einem anderen Auto, beim Benutzen halten die am längsten.


    Die Felgen muss ich mal hier im Forum zum Tausch anbieten, vielleicht ist ja für jemanden das gesuchte Baujahr dabei :)


    Ausparken funktioniert genau wie Sasch schrieb, ist aber Milimeterarbeit ;D

    Mit einem top Auto im Originallack würde ich das trotzdem nicht probieren.



    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,

    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!











  • .....
    Garage aufgeräumt:

    mir ging es nicht anders, da ist mein Kombi am Ende doch besser zum raus & reinkrabbeln.

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o