sportlenkrad - CSSR

  • Zum glück darf ich in NL alles drauf bauen was ich will ohne gutachten...

  • Hallo zusammen,


    ich will nicht extra ein neues Thema aufmachen, deswegen Frage ich erstmal hier.

    Ich habe heute ein Sportlenkrad bekommen, welches sich aber von dem bekannten Tschechen-Lenkrad unterscheidet. Die Nabe ist hier nicht verschraubt sonder verschweißt.


    Hat jmd. von euch vllt. Infos zu diesem Lenkrad bzw. ist es jemandem von euch bekannt ?


    MfG Mario

  • Hab mich noch ein wenig umgehört und es wird wohl wie du schon sagtest definitiv ein Eigenbau sein.


    Da kommt es halt daheim an die Wand und gut :)

  • Ich habe aktuell seit 2-3 Wochen mal sowas drauf..soooooo weit vom tschech. Lenker ist es ja nicht---denk ich--.
    Und ECHT Leder...fasst sich gut an.


    [Blocked Image: http://up.picr.de/22687366rr.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/22687384gc.jpg]

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited 4 times, last by guidolenz123 ().

  • Ähm....Moment....


    ...doch.




    Spucknapf vs. Prallpolster - und das ist so ziemlich das Ausschlaggebende, Griffmaterial, keine Bohrungen in den Speichen, polierte Speichen vs. schwarze Speichen

  • Hallo zusammen,

    will gern ein CZ Sportlenkrad in meinem neu aufgebauten Trabbi einbauen und eintragen lassen. [Bild anbei + Nachweis]

    Pappe hat H-Kennzeichen.

    Ich habe gerade von der DEKRA gelernt, wenn soetwas eingetragen werden soll, dann muss ich einen Nachweis erbringen, das das Lenkrad von vor 10 Jahren vom Herstelldatum des Fahrzeuges sein muss. Also BJ Pappe 1987, dann muss belegt werden, das das Lenkrad vor 1997 hergestellt worden ist.

    Ich habe alle Dokumente da, nur fehlt mir ein Kaufbeleg von vor 1997 für das Lenkrad.

    Kann mir da einer weiterhelfen? Oder kennt einer die Firma die es hergestellt hat???

    Danke euch

    Gruß Hendryk

  • Hallo Hendryk,


    um es besser zu beschrieben.


    Für H Kennzeichen kannst du alles verbauen, was BJ Fzg + 10 Jahre dannach als Zubehör für dein Auto zu kaufen war.


    Mir sind nur diese 3 Varianten bekannt mit jeweils diesen 3 Sorten von Prallköpfen:



    Vielleicht hilft dir dieses Dokument von 1982 weiter:


  • Hallo Wabant, ich danke Dir für das Dokument. Dieses hat mir gefehlt. Habe mich mit dem TÜVler zusammengesetzt.

    Beide Dokumente haben Ihm ausgereicht und er hat mir das Lenkrad ohne Murren und Knurren eingetragen.


    Super Danke Dir Wabant und natürlich an solch ein Forum

    Gut das soetwas gibt


    Grüße

    Hendryk

  • Hallo liebe Foristi, da ich nichts dazu gefunden habe und ich schätze das es ein tschechisches Produkt ist würde ich gerne wissen ob jemand Infos zu diesem Lenkrad hat?




    Ich habe es nun in meiner Pappe verbaut denn es gefällt mir und es war beim Auto dabei.




    Mfg Dirk

  • Stammt von den Ungarn und hat keine ABE. Kannst du gerne versuchen per §21 Einzelabnahme eintragen zu lassen. Wenn nicht ist deine Betriebserlaubnis fürs Fahrzeug erlöschen. Bei so einem offensichtlichen Teil würde ich mir das zweimal überlegen.

  • Gibt es für das Teil garnichts an Unterlagen? Für das andere gibt es das ja. Nur ganz ohne Zettel ist es schwierig.

  • Mir ist nichts bekannt ( was in letzter Konsequenz nichts heißen soll). Geh davon aus das es nichts gibt, sonst wäre das in der Szene bekannt ;)

  • Doch, einen Zettel gibts - allerdings in Ungarisch.


    Műbizonylat sportkormány - soviel ich übersetzen kann, Gutachten für Sportlenkrad. Der Zettel in A6-Grösse lag meinem 1996 (!) in Ungarn erworbenen Sportlenkrad bei.



    Edited 2 times, last by phi ().

  • Google übersetzt wie folgt:

    Ungarisch Deutsch
    MŰBIZONYLAT

    Személygépkocsi-sportkormány megnevezésű gépkocsi alkatrészről

    A sportkormány ................... tipusú személygépkocsiba szerelhető be.

    - Gyártó: ............
    - Gyártó címe: .......
    - Gyártás éve: .......

    - Kivitel, anyagminőség, alkalmazott gyártási technilógia tekintetében megfelel a TRANSINNOV 763-02-1199 sz szakvéleményében minősített mintadarabának.

    Azonosítási jel: KI műanyagba beleöntve H. szám: 3-05-1752
    Győr 19...................

    ..................
    aláírás
    GUTACHTEN

    Auto-Sportlenkrad als Ersatzteil


    Die Sportlenkung kann in einen Personenwagen des Typs .................... eingebaut werden.

    - Hersteller: ............
    - Herstelleradresse: .......
    - Herstellungsjahr: .......

    - Exporte, Materialqualität und angewandte Fertigungstechnologie entsprechen dem zertifizierten Exemplar von TRANSINNOV 763-02-1199.

    Erkennungszeichen: In Kunststoff eingespritzt H. Nr. 3-05-1752
    Győr 19 ...................

    ..................
    Unterschrift


    Edited 2 times, last by phi ().

  • Nö, der Stempel und die (vorgedruckte) Unterschrift scheint der Hersteller (Gyártó) zu sein. Keine Ahnung, warum da nicht alles ausgefüllt ist. Vielleicht wurde sowas vor 20 Jahren in Ungarn nicht so genau genommen...