Neu geschliffene Zylinder machen Probleme

  • Hallo alle zusammen.


    Mein Problem: Ich habe mir die Zylinder schleifen lassen.
    Die Kolben sind schon eingebaut. Die Kolbenringe sind ausgerichtet nur bekomme ich den Zylinder zwei nicht
    drauf er verklemmt sich ständig. Geht gerade so über den zweiten Ring.
    Habe bestimmt eine Stunde versucht ihn drauf zu bekommen. Der Zylinder eins ging recht gut drauf.
    Hat vielleicht jemand einen Tip?

  • Waren die Kolben im Zylinder als du die vom Schleifen geholt hast, bzw. passte der Kolben im ausgebauten Zustand in die Buchse?
    Haben beide Zylinder auch wirklich das selbe Schleifmaß und/oder sind die Kolben unterschiedlich groß?
    Was stehen auf den Kolbenböden für Größen?
    Ist das Stoßmaß eines Kolbenrings vielleicht zu gering?

  • Die Kolben waren in den Zylindern aber nicht komplett so das die Ringe noch draußen waren.
    Kann daher nicht sagen ob sie passen. Ich schaue mal nach den Maßen.
    Wie kann ich das Stoßmaß ermitteln?

  • Bei mir wars so das die Kolben mit Edding beschriftet wurden und die Zylinder wurde die selbe nummer eingefräst. Ist natürlich praktisch wenn man einmal mit aceton drübergeht weis man nimmer wo der Kolben hin soll :staun: . Deshalb hab ich das gleich kontrolliert und in den Kolbenboden die richtigen Zahlen geritzt um die net verwechseln zu können. Musst mal bei dir schauen wie heckman auch schon sagte. Aber dass der nicht mehr passt müsste ein Kolben ja 3/100 (je nach ausschleifen) größer sein :hä: .


    Edit: Probier doch mal ob sich das Kolbenhemd in den Zylinder schieben lässt. So kannst du gleich ekennen ob waas zu eng ist oder obs an den Ringen liegt.

    Edited once, last by Tüfteltimo ().

  • Das sind zu 99,9% die Kolbenringe.
    Hab ich schon sehr oft gehabt, das die an "neuen" Kolben zu groß waren.


    Nimm die Ringe runter und steck sie in die Zylinder. warscheinlich wird es bei den unteren nur mit überlappen gehen. Das mußt du dann mit ner Feile anpassen auf das richtige, 0,5mm, Stoßmaß.Steht alles im WHIMS :zwinkerer:

  • Zieh mal vorsichtig die Ringe runter (aber wirklich sehr sehr! vorsichtig, erstens gehen die sofort zu Bruch und zweitens darf die Vorspannung nicht verändert werden).
    Dann probier zunächst die nackigen Kolben (ohne Ringe) ob die passen, nicht daß schon beim Schleifen was falsch gemacht wurde. Wenns hier schon klemmt muß nachgeschliffen werden.
    Kolbenringstoßmaß:
    Ringe nacheinander in die Buchse einlegen und den Spalt zwischen den Enden mit Fühllehre ermitteln. Maße hab ich nicht im Kopf, dürfte aber im WHIMS oder RHB stehen.

  • Das mit den Kolbenringen ist eine gute Idee. Das werde ich versuchen.

  • Hallo,beim Einbauen der Ringe mußt du unbedingt darauf achten,dass die Ringe richtig eingebaut werden.Auf den Ringen ist ein Stempel drauf,dieser Stempel muß zum Zylinderkopf zeigen.Der Stempel befindet sich auf dem linken Ende des Rings und ist sehr klein.Ich brauch schon mal die Lupe um den zu erkennen.In meinem Alter darf man das.Dann solltest du auch unbedingt die Kanten am Außlasskanal und den Überströmkanälen brechen.Über das Spaltmaß der Ringe im Zylinder wurde schon geschrieben und wenn dann kein Dreck in den Rillen im Kolben ist,sollte es klappen.
    Gruß Manni

  • Und wie begründet sich das, mit dem Stempel zum Kopf, bzw was passiert wenn man es verkehrt rummacht?

  • Ich hab da mal folgende Begründung gefunden:


    Quote

    "Top" markierte Kolbenringe müssen orientiert aufgezogen werden. Die "Top"-Markierung muss zum Kolbenboden hinzeigen, so dass die Abstreifwirkung zum Schaftende hin gerichtet ist. Bei nicht exakt montierten Ringen besteht die Gefahr des Pumpens von Öl vom Kurbel- zum Verbrennungsraum, womit die Funktion der Ringsatzeinhait nicht mehr gewährleistet ist.


    Ist aus diesem Dokument (PDF).

  • Ich hoffe das ich das Stoßmaß so genau geschliffen bekomme.
    Ich dachte ich nehme eine Feile um das Maß zu korrigieren.
    Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit.
    Wollte auch erstmal nur den oberste Ring prüfen oder wäre es besser
    gleich alle drei runterzunehmen?

  • Habe das Problem gefunden es sind die Ringe sie passten nicht in den Zylinder.
    Auf jeden Kolben steht zwei mal 72 und darunter 2,8 wobei auf einen nur 2, und dann keine zahl steht????
    Was ist wenn ich das Stoßmaß zu gering mache?

  • Steht doch oben:


    Quote

    TV Stoßmaß sollte 0,25...0,4 sein


    Was ist wenns zu gering ist ??? Na dann weiterschleifen.


    Stoßmaß kannste ja einfach mit ner Fühlerlehre messen ( 4 Eur Baumarkt ).


    Wenn dann die 0,25 Lehre in den Stoß paßt wenn du den Kolbenring in den Zylinder legst ist alles i.O.


    Dann montieren und ab die Post