versteckter Radio Einbau ?!?

  • hi leute,
    um das erscheinungsbild meines kübels authentisch zu lassen, darf natürlich kein radio ins auto. zumindest nicht sichtbar. hat da jemand von euch ne heiße idee?
    danke an euch!
    marcus

  • aber hatte der denn früher an der grenze auch ein radio drin? dass eins ja nun jetzt rein kann steht außer frage, aber sichtbar würde es doch den urigen charakter versauen., meinste nicht?

  • deswegen sag ich ja, das es beim Kübel schlecht ist, am einfachsten du baust die eine kiste die hinter die Vordersitze passt wo Radio und Boxen drin sind, dann brauchs du nur ein Kabel für Strom, wenn du den Trabi orginal lassen willst, würde ich nichts fest verbauen

  • Ich habe mir eine kleine Kiste mit Radio und Boxen gebaut die hinter den Sitzen im Fussraum steht. Mit Kabel und Stecker ganz Fix an die Bordspannungssteckdose und Antenne angestöpselt. Bei gelegenheit gibt es mal ein Foto :zwinkerer:


    P.S. haste bitte noch mehr Bilder und in besserer Qualität von deinem Kübel? Sieht schon echt gut aus, nur der Alugrill muss vorne wech :zwinkerer:

  • Hier nun die Fotos :zwinkerer:


    [Blocked Image: http://www.trabi.dns2go.com/andi/temp/kuebelradio.jpg]


    [Blocked Image: http://www.trabi.dns2go.com/andi/temp/kuebelradio1.jpg]


    das Radio (ein VW Beta von 98) und die Boxen haben bei Ebay zusammen 30 EUR gekostet und das Material der Kiste so ca. 10 EUR.
    Dazu noch einen Nachmittag Arbeit und fertig :top:

  • hey die idee ist nicht schlecht! das werde ich direkt mal ausprobieren. hinten will eh immer keiner mitfahren ;-) mehr bilder folgen in kürze, will mal sehen, wenn schönes wetter ist ´ne kleine fotosession vorm brandenburger tor und dem palast der republik machen. das umfeld soll ja auch stimmen!
    auf alle fälle bedanke ich mich erst mal für die schnelle resonanz bei euch!
    marcus / berlin-ost

  • ...hallo leutz, hab zwar immer noch kein radio, aber is auch nicht so wild. das motorengeräusch entschädigt...
    hier bilder meines Grenzer-Kübels

  • nee, aber hört sich interessant an! worum gings denn da? ich war nur letztens hier in der presse mit dem kübel, weil er dem ortsansässigen CDU vorsitzenden nicht ins straßenbild passte...tststs...

  • achso... nee, die AK gehört doch als Accessoir dazu. natürlich nur zu treffen oder fotoshootings. is zwar nur eine "softair waffe" aber im maßstab 1:1 trotzdem in der öffentlichkeit verboten...wohl auch besser (!)

  • :tkopf:Na klar! Zur Freude der Freunde von der VP & BGS... :tkopf:
    :winker:Quatsch, das ist doch verboten. Die AK kommt nur zu Treffen mit. Das ist übrigens eine sog. Softair, die kleine PVC Kugeln verschießt. Kostet rund 100€ und ist Maßstab 1:1

  • Hi Andy oder jemand von den profi-postern,
    bin grad am anbasteln von meiner variante des radios. funktionieren tut es, das habe ich vorher mit den dinsteckern an meinem passat probiert. jetzt habe ich das plus angeschlossen und die masse am träger hinter der rückbank. aber irgendwie gehts nicht. wo schließt man denn am trabi am besten die masse an? an die batterie trau ich mich nicht direkt das radio ranzumachen. bitte um schnelle hilfe! :heuli2:
    danke marcus

  • Hallo Leut´s!
    Kann ja auch nicht gehen, wenn die Sicherung zerschmurgelt ist. Hier nun mein Ergebnis: Bester Sound auf die Ohren. Der Clou: Das Radio ist hinter der Rückbank, die Fernbedienung ist auf dem Handbremshebel. Die Boxen mit erstaunlich gutem Klang kuscheln sich unter die Vordersitze. Der Kübel bleibt optisch sauber - toll.


    Kosten: Sony Autoradio mit MD Player von ebay mit noch krasser türkischer Musik vom Vorbesitzer...;-) : 80 €
    2 Aufbauboxen 25 €
    Bohrmaschinenkasten aus dem Baumarkt und Kleinteile: 15 €
    Tipps vom Pappenforum: unbezahlbar
    für alles andere gibt es die Visacard...
    schönen abend noch, der Sommer kann kommen! Marcus