Oldtimer-Praxis / Oldtimer-Markt

  • Die nächsten Exemplare könnten wieder interessant werden, ein augenscheinlich caprigrüner Mittachtziger aus Seelow in erster Hand und in der OM ein Heizgerät... Außerdem könnte es lt. Munkelei noch mehr geben.... ;-)

  • Prädikat: Kauf lohnt ;-)


    Quelle: Oldtimer-Markt
    Grund: Nennung des Inhabers und Vorstellung seines Fzg.

  • Jep, schon gekauft und schon gelesen. Glückwunsch zu Stehzeug-Beitrag :thumbup:


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Gor kehn Brot offm Dach, aber trotzdem :thumbup:

  • Ja, schönes Heft. Was mich allerdings an der Rennpappe abschrecken würde, wären die Spaltmaße. Auch wenn diese im Motorsport durchaus relativ sind. Und der Vorserien P 50 ist lecker :-) .

  • War gerade einkaufen und hatte die aktuelle OldtimerPraxis in den Händen. Wie immer ging der Blick zuerst zur Vorausschau. Beim nächsten Mal gibt es einen Bericht zum Trabimotor, vorgestellt mit den sinngemäßen Worten, das da nichts dran ist (nur auf die Anzahl der Einzelteile bezogen!?). Hoffentlich kommt dabei nicht heraus, dass ein Trabimotor ja das Simpelste vom Simpelsten ist und jedermann dran herum schrauben sollte.
    Ich habe vor kurzem einen 1,3l AAV- Motor von VW zusammengesteckt. Quantitativ zwar mehr, aber ein P65 ist anspruchsvoller beim Zusammenbau und verlangt genau genommen sogar mehr spezifische Werkzeuge, wenn man es richtig machen und ein ordentliches Ergebnis haben will.

    Edited 3 times, last by IFA_Alex ().

  • Ich hoffe, die Qualität des Artikels liegt über dem des Wartburgmotors.....

  • Habe den Artikel über den Trabantmotor gestern gelesen (OP, Seite 100). Frei von groben Patzern, soweit i. O. Bis auf das dort genannte Beschleunigungsvermögen v. 0 - 100 in 20 sec. (!). Wahnsinn.... (träum...)
    Gruß Lutz

    Jawohl, Sie haben richtig gehört! Wir machen Hausbesuche! Selbstverständlich ohne langwierige vorherige Terminabsprache! Wir kommen auch zu Ihnen! Stets zu Diensten...Ihre Steuerfahndung! :grinsi:

  • A. Polaschek im Gespräch mit Trabant-Motorenexperte Dieter Pemsel.


    Grundsätzlich ist der Artikel in Ordnung, man hat hier und da sogar alte und neuere Ausführung unterschieden und beschrieben - allzu viel Tiefe war aber auf 3 Seiten wiederum auch nicht zu erwarten.
    Ich sehe es positiv - der Trabant fand mal wieder Erwähnung.
    Der große Wurf war es freilich nicht und mußte es sicher auch nicht sein.

  • Ich bin etwas enttäuscht: Keine tiefergehenden Infos und ein paar Fehler sind auch drin. Was Google halt so hergab...

  • Hallo
    Ich finde es I.O.Es wird nicht immer alles geschrieben was man zum Thema Sagt???
    Es Freud mich das der Trabant wiedermal in Wort und Bild stand.Jedenfalls hatte ich genug Anrufe von Begeisterten Anhängern nicht wie hier.
    Gruß
    Dieter

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage

    !! Fällt aus!!

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Pemsel, was möchtest du?


    Applaus? Eine Dankesrede? Das Kollege Polaschek und seine journalistischen Mitstreiter nicht alles wiedergeben, was man ihnen in die Feder diktiert, ist nichts neues.


    Manchmal kann man Übleres abwenden, manchmal kommt reichlich bei Quark raus. Möchtest du für ein gutes Gefühl angerufen werden? ;) Was willst du hören?


    PS: die Kritiken hier waren doch gar nicht so schlecht?

  • Da du der erklärte Motoren-Experte bist, dann baue uns doch mal eine verständliche und technisch fundierte Anleitung, wie man so einen Motor zerlegt, beurteilt und wieder richtig montiert.
    Damit wirst du hier Anerkennung und Lob ernten, da bin ich mir absolut sicher! :)


    Traust du dich?

  • Pemsel schafft es ja noch nicht mal an seinem 1.1er die verbauten Sachen abnehmen zu lassen als (ehem.) Werkstattbesitzer. Ich war entsetzt als ich das Fahrzeug und dessen Zulassung sah....