Hält 12V 38Ah Batterie eine Endstufe aus??

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Hallo :winker: , habe heut endlich mein Soundboard für die Hutablage fertiggestellt und eingebaut. :top: Ich habe dort nichts großes drunter, 6 normale Lautsprecher und eine 250Watt Endstufe(Für ein wenig Klang genuss). Jetzt tut sich mir nur die Frage auf, macht das die Batterie auf längere Sicht gesehen mit. :hä: Oder sollte ich lieber auf ein 56Ah oderso ausweichen. Das ich die Anlage besser nur laufen lasse wenn der Motor läuft ist mir bewust, aber nicht das die LIMA das gar nicht erst schaft, die Batterie zu halten???


    MfG!!! Chriss!!! :winker:

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

  • Die schafft das schon keine Angst.


    Und du darfst sogar im Stand deine Anlage laufen lassen. Ohne Motor :winker:
    (nur nicht zulange bis die Bat leer ist )

  • wenn allerding dein scheinwerfer licht zur msik flagert solltest du ein power cap einbauen. :winker:

  • wenn allerding dein scheinwerfer licht zur msik flagert solltest du ein power cap einbauen. :winker:


    Wenn das bei 250 Watt passiert sollte er keinen Powercap kaufen sondern ordentliches Kabel verlegen oder die Kontakte reinigen.

  • Eine ordentliche Stromleitung mit Glassicherung und vernünftiges Cinchkabel ist nartürlich verlegt (Kontakte neu u. sauber). :top: NEIN ich habe kein Lampenflackern!!!! :grinser: Mir ging es nur darum zu wissen, ob ich bei normalem gebrauch Angst haben muss, das meine Batterie sich entleert. Aber das habe ich ja nun jetzt auch gelesen und denke das ich mir sicherlich so ein Power Cap nicht zulegen muß. Habe ja nun schließlich keine 1000W High End Endstufe mit Sub oder so etwas, nur was ganz kleines aber feines!!! Ich danke euch für eure Ratschläge!!!


    MfG!!! Christian!!! :winker:

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

  • cap ist immer eine investitution wert !


    er glättet dein gesammtes boradnetz


    der wagen geht besser an weil ein cap dir die leitung stellen kann wo jede batterie schwächelt



    ( ok ausser gewisse , hochleistungsbatterien aus ner usv ^^ 190 ampere entladestrom zulässig )

  • Aber bei 250Watt kann man das auch Geldverschwendung nennen. :lach: Und das Radio auf Zündung stellen oder vor dem Motorstart einschalten, muß ja auch nicht sein. Daher dürften auch keine Startprobleme auftauchen!! :top:


    Gruß Chriss!!!!! :winker:

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

  • Also ich hab so ein Power cap mit eingebaut nur ich hab das problem das licht flackert extrem, die Endstufe ist zu schwach für die leistung der Anlage genau weiß ich jetzt nicht so aber kommt an die 1000Watt ran.... die Batterie hat auch ganz schön zu tun


    ja ich weiß einfach ne neue Endstufe einbauen nur dieses geld wollt ich jetzt nich unbedingt ausgeben.
    Wie könnt ich dieses problem noch etwas umgehen


    MFG

    wer langsam fährt wird länger gesehen :lach:

  • Achja .. hab ne 56Ah Batterie schon drin, is zwar nicht mehr die neuste aber bring ihre leistung noch vom Säuregehalt her.. :winker:

    wer langsam fährt wird länger gesehen :lach:

  • Hmmm.... Was nützt eigentlich die größte Batterie und der zehnte Kondensator, wenn die Anlage bei 50%iger Auslastung schon gleichviel oder sogar mehr Strom verbraucht, als die Lichtmaschine liefern kann???
    Organisiere Dir lieber eine 90A - Lima vom Golf II. Dann hat der Kondensator auch was zum Zwischenspeichern!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

    Edited once, last by Sasch ().

  • heißer tipp... was müsste ich denn ändern wenn ich die lima vom golf einbaue?


    Ist es besser mir vielleicht ne zweiten verstärker extra für den supwoofer zu besorgen oder generell einfach ne größere für die gesammte anlage?



    MFG :winker:

    wer langsam fährt wird länger gesehen :lach:

  • Kann Raven und Sasch nur zustimmen....
    Teilweise sinds ja wieder abenteuerliche Meinungen hier...


    Die AH-Zahl ist nahezu vernachlässigbar für die Musikanlage, viel wichtiger ist, dass die Lima mitm Laden hinterherkommt.
    Zudem ist es Sinnvoll, ne ordentliche Batterie mit hohem Kurzschlusstrom (die genannten 190A sind net allzu viel) und niedrigem Innenwiderstand zu haben...
    Ein Cap zur Glättung macht sich auch sehr positiv bemerkbar...


    MfG Björn

  • Jenson, die Lima passt sehr gut in den Halter am Trabi.
    Allerdings kann es sein, dass Du die Keilriemenscheiben wechseln musst, da sie je nach Motor (Golf) eine abweichende Einpresstiefe haben kann.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Spitze Leute, danke für den Tipp mit der Golf Lima und wenn es nur die Riemenscheibe sein sollte die gewechselt werden muß. Was will man denn da noch mehr :lach: , außer gleich eine LIMA zu besorgen!!!!! :top: :grinsi:


    P.S. Muß ich da am besten auf eine größere Batterie ausweichen, oder geht da auch noch die 38Ah(etwas schwach oder? :hä: ).

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

    Edited once, last by Papermaker20 ().

  • Das mitm lesen üben wa nochmal...


    Die AH-Zahl ist in deinem Fall völlig egal...
    Relevant sind Kurzschlusstrom und Innenwiderstand...
    Also keine Säurebatterie kaufen sondern was Anständiges von Stinger, Banner, Exxide, Hawker usw.


    MfG Björn

  • Hallo scheinst ja ein bischen ahnung zu haben aber, sage mal so ich baue jetzt seit fast 10 jahren anlagen in autos ein ind ich verbaue erst ab einer leistung von über 1000 watt RMS einen cap oder sogar eine zusatzbatterie ein vorher reicht es aus eine 2te minusleitung zwischen karosserie und batterie ein das reicht vollkommen aus.


    ausserdem sollte jeder der eine solche anlage einbauen will immer erst in eine neue gelbatterie investieren das reicht vollkommen aus
    sind meine eigenen erfahrungen es hat immer so funktioniert ohne lichtflackern und ähnlichem


    fals du irgendwelche fragen noch haben solltest kannst sie gern stellen

  • Vielleicht solltest du dir aktuellere Beiträge zum Beantworten suchen :zwinkerer:
    Raven war hier im Forum schon lange nicht mehr aktiv.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Und, ohne dir zu nahe treten zu wollen, solltest du dich zunächst mal genauer drüber informieren was genau nein Cap macht, wie er funktioniert und wie man ihne richtig dimensiert einsetzt...
    "Lieber ne anständige Batt statt nem Cap" ist ne so sinnvolle Aussage wie "Lieber ein schnelles Auto statt nem grünen" ...


    MfG Björn