Allgemeiner Motortuning Thread

  • Hast recht. Ich persönlich halte nicht allzuviel von großflächigen Schweißungen an den Zylindern. Muss aber jeder selbst entscheiden, beim FZ Motor sind die Überströmer ja auch angeschweißt und wenn Du es "kopiert" hättest wäre sicher auch nicht das Problem. Wird ja kein Patent drauf sein :grinser: . Stell heute Abend mal ein Bildchen von meinem ersten 3-K ein (..wenn ich das Motörchen noch finde..).Wieder eine andere Lösung, die sich recht gut bewährt hatte.
    Viel Erfolg :top: !


    Gruß



    edit wegen Bild

  • Muha, der sieht mal abenteuerlich aus wie der geschraubt ist :verwirrt: . Aber sehr nett. Bei meinem jedoch sieht man sogar von ausen wie die Kontur des 3K is. Und ich bezweifle das man das aus dem vollen ohne ne CNC Fräse so
    gut hinbekommt.


    [Blocked Image: http://freenet-homepage.de/shackers-rcs/upload/Blechkanaele_seite118a458100e.jpg]


    [Blocked Image: http://freenet-homepage.de/shackers-rcs/upload/Blechkanaele_unten118a45800f0.jpg]


    [Blocked Image: http://freenet-homepage.de/shackers-rcs/upload/Einlass_neu118a458311e.jpg]


    [Blocked Image: http://freenet-homepage.de/shackers-rcs/upload/Auslass_165%B0118a45827bf.jpg]


    [Blocked Image: http://freenet-homepage.de/shackers-rcs/upload/Auslass_original118a458181f.jpg]



    Lasst euch beim Auslass nicht täuschen. Das wirkt bedingt durch das schräge Foto wie ne Banane. Ich behaupte mein Zylinder hat wenn alles nach Vorstellungen klappt mehr Potential als das ich das voll ausnutze. Durch den 30er Gaser wird das evtl. etwas gedrosselt. Und ohne Resos...

    Edited 4 times, last by Tüfteltimo ().

  • moin!


    ich denke es gehört hier rein auch wenn es um wabu geht.


    ich wollt euch mal ne LOW BUDGET :lach: version der brennraum neugestaltung vorstellen.


    dazu hab ich den brenraum zugeschweisst inkl kerzenbohrung bis kurz vor kopfOK. dann hab ich mir aus drehstahl nen formschäler gebaut.(siehe bild) 8er loch durchgangsbohrung und den ersten cm von oben 12mm loch,dann oben eine bohrhülse eingesetzt.
    und dann ab die post schön mit petrolium.danach wird das kerzen loch gebohrt für ne M10 NGK.


    das bild zeigt den ersten versuch noch ohne hülse(geht auch nur fängts bisl an zu flattern).leider muss ich noch lunker nachschweissen.wie gesagt versuchskopf.aber die lösung is billig und gut find ich.

  • Hi Low, :zwinkerer:


    schicke Kopfform. Wer immer nur solche Ideen hat. :zwinkerer: Schicke Verarbeitung. Wenn du jedes mal ein neues Werkzeug bauen musst ist es ganz schön aufwendig für verschiedene Kopfformen.


    Ich hoffe doch du meinst M14 Kerzengewinde.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().


  • :grinser: low baut doch gerne Werkzeuge... :winker: Ist ja auch erstmal nur der "Prototyp" definitiv auch das letzte mal daß wir Wartiköpfe als Basis nehmen...


    Er meint M10 Gewinde.... Um genau zu sein NGK C8E oder C9E. Müssen wir noch testen. Das ist M10x19 Gewinde. M12 oder M14 geht nicht da wir sonst im Wasser landen. Die Kerzenbohrung ist beim Warti exzentrisch. Somit auch der Guss. Was anderes geht leider nicht...


    Bei den mehrteiligen Köpfen kommen wieder M14er zum Einsatz...


    Mfg, leif :winker:

  • wenn es interessiert mach ich morgen nen bild von oben mit kerze drin.dann sieht man wie weit es aussermittig zum original ist.man muss jetz mit dem kerzenschlüssel nicht mehr rein in den kopf :grinsi: die kerze sitzt quasi oben drauf durch das langgewinde und den tieferen brennraum.


    nochwas hab es ohne hülse weiter gemacht.denn sonst hat man kein material mher für das KL 9mm. hab einfach schneller drehen lassen bis Qkante.dann leiert das loch auch nicht aus.

    Edited once, last by Low Budget ().

  • Ach ja, das Wasser. Das vergess ich doch glatt immer. woran das wohl liegt. Kann nicht einer mal so einenn Wabu auf Luft umbauen damit ich mich nicht immer umgewöhnen muss. :grinser:


    Also doch M10, naja bei den Umständen. Aber eine 9er Kerze werdet ihr wohl kaum brauchen. mit Wasser dürfte das doch deutlich kühler laufen als unsere Luftgekühlten.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Jo ist echt nett geworden. Würdest mir nen gefallen tun wenn du bei meinen Köpfen von der Quetschfläche in den Brennraum rein nen kleinen Radius hinmachen könntest. Dann muss ich das nicht machen. So R2-R3 in der Richtung was. Bei dir ist ja da ne spitze Kante.


    Ich weis zwar immernoch nicht ganz wie du das mit den Trabant Köpfen machen willst... Zuschweißen und neu ausdrehen. Klar. Aber wenn die Kerze an der Ursprungsform Sitzen soll wird ja der Brennraum eher Birnenförmig (wenn man den Hemi Style behält). Oder man dreht auf der Außenseite was ab das die Kerze später tiefer sitzt, dann könnte man nen schön halbKugelförmigen Brennraum machen. Ich lass dir da mal weitestgehend freie Hand. Halbkugelförmig wär mir jedoch am liebsten.


    Kopfdichtung ist übrigens 0,5mm dick und liegt auf den Rillen vom Kopf auf. Das noch berücksichtigen wenn du den Quetschspalt gestaltest. Denke mal zwischen 0,8-1mm wär sinnvoll gewählt?!


    Also nochmal in kurzfassung:
    Einzelubraum 310ccm
    Kolbendurchmesser 73,5
    Verdichtung 12:1 (25,83ccm Brennraumvolumen)
    Quetschspalt 0,7-1mm
    Öffnungswinkel der Quetschfläche 1-2° positiv hab ich mir so gedacht. Entsprechend an Kolben eben angepasst.


    Wenn die Kanäle anschweißen tust, machst mir nen großen Gefallen wenn erst punktest und dann ab in Backofen. Hat schon so oft Zylinder verzogen, will da kein Risiko eingehen. Die Kanäle sollten wenn die Zylinder ankommen noch provisorisch angepappt sein.


    Is grad schlecht da ich grad nimma im icq bin, deswegen schreib ichs mal hierhin. Das Zeug sollte nämlich heut oder morgen schon bei dir sein :grinser: .



    Mfg Timo

    Edited once, last by Tüfteltimo ().

  • Kolbenbodenradius oder Kolbenhöhe, Hub, Pleuellänge Nenndrehzahl und Auslasssteuerzeit musste ihm schon noch sagen. Sonst kann er den Brennraum nicht berechnen...

    Edited once, last by leifi ().

  • Kolben liegt dabei. Steuerzeit wurd glaub auch schon gesagt 165°. Hub :hä: 73mm. Für was ist der großartig ausschlaggebend bei der Berechnung der Brennraumorm?
    Aber was die Pleuellänge jetzt genau damit zu tun hat Blick ich gar net. Hub von 73mm ist doch aussagekräftiger :hä: . Drehzahl, ist die Frage weis ja nicht genau wie hoch der später drehen wird. Aber man könnte mal von 7000U/min ausgehen.


    Mir fehlt da jedenfalls das nötige prog. um sowas "BERECHNEN" zu können.


    http://www.germanscooterwiki.de/index.php?title=Brennraum


    Da steht auch einiges dazu. Aber auch das es immer Kompromisse geben wird, deswegen wirds wohl auch nie den optimalen Brennraum geben können.



    Edit: Sammal gibts die Kurbelwellen mit mehr Rollen im Lager auch billiger als bei ldm? Also ich weis ja net aber 440€ für ne Welle :augendreh: . Ok abzüglich 50€ wenn ich meine fast neue Standart abgeben würde, wär ich aber schön blöde.
    Ich denk mal Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste, wenn die Serie da schon an der Grenze arbeitet und das Teil als erstes nachgibt ists ein riesen Aufwand das zu tauschen. Deswegen denk ich, solang noch zerlegt ist gleich ne gescheite rein.
    Quellen?

    Edited once, last by Tüfteltimo ().

  • @Low

    Quote

    Verdichtung 12:1 (25,83ccm Brennraumvolumen)


    wenn alle angaben so genau sind dann hast du bestimmt kein Problem mit der Berechnung der Kopfform.
    Am besten du lässt dir ne Zeichnung machen nach der du arbeiten sollst.


    Gruss

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Toller Kommentar. Bitte näher erläutern was zu motzen gibt. Man man. Lies mal meine oberen Kommentare bissle genauer durch.
    Anstatt nur wieder jemanden auf Glatteis zu führen (vorsätzlich), sag was Sache ist und auf was geachtet werden soll!!! Wenn schon nicht mit der Sprache rausrückst dann lass auch die Kommentare, da fühl ich mich nämlich gleich wieder total verarscht.
    Falls du auf die Quetschfläche rauswilllst, die seh ich jetzt nicht so extrem wild, hab mal schönes Leistungsdiagramm gesehen mit unterschiedlichen Quetschflächen und nahezu selber Leistungsentfaltung, erst bei über 50% Quetschfläche wurde der Motor obenraus gedrosselt. Und so weit wirste ja mit den Original Köpfen nicht kommen.


    Mensch ich hab doch alle Daten oben aufgelistet.
    Der Post war schon vollkommen Ironisch gemeint oder?


    Ne Zeichnung wird nicht das Problem sein. Wenn eine gebraucht wird mach ich eine und fertig.



    Mfg Timo

    Edited once, last by Tüfteltimo ().

  • 2tviper meint damit wenn alle deine bisherigen Angaben so "genau" und offensichtlich absolut falsch sind wie die mit deiner Verdichtung und dem Brennrauminhalt das was man, was man von deinem "Wissen" zu halten hat.


    Wenn du nichtmal weißt zu was man die Pleuellänge beim Rechnen benötigt, behaupte ich einfach mal daß alle deine bisher angegebenen Werte zu Steuerzeiten und Verdichtung einfach falsch sind....


    Lass uns doch mal deine Auslasssteuerzeit überprüfen und gib uns doch mal das Maß von Auslassoberkante bis Zylinderoberkante...


    Deine 25,83cm³ Brennraumvolumen sind nonsens...

  • @tt
    Ich schreib dir ja auch keine Tips mehr. da du ja eh alles anders machen willst. was hat das dann für einen Sinn. Da mir aber am Wahrheits- und Informationsgehalt des Forums liegt werde ich Unwahrheiten und unklarheiten einfach aufklären. Das gerade dir das nicht gefällt kann ich mir gut vorstellen. Denn auch hier gilt der Spruch:" was man nicht versteht ist noch lange nicht falsch.
    ich habe lediglich low einen Wink gegeben das er die Daten besser noch mal nachrechnet bevor er anfängt zu bauen. Das war durchaus ernst gemeint. Wenn du ihm zwei Werte für die Verdichtung angibst welche soll er dann nehmen? :hä::hä:
    Hier hat keiner gemotzt. :augendreh:
    wenn ich motzen :blabla: will oder das Element der Ironie :zwinkerer: eisetzen möchte nutze ich smilies :augendreh:


    hast du den verlinkten artikel aus den GermanscooterWiki selbst schon gelesen. oder baust du darauf das dir das wieder jemand zusammenfasst. :zwinkerer:


    ach ja zu berechnung ner Kopfform brauch ich nen Taschenrechner, ein Blatt, Bleistift und die Infos aus den Büchern die ich gelesen hab. Programme währen zwar nett aber einzelne formeln tuns doch auch.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • :grinser:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Sorry ich kapier ernsthaft nicht wieso das berechnete Brennraumvolumen falsch sein soll??? Wieso labert ihr nur um den heißen Brei rum und schreibt nicht einfach die Rechnung nieder.
    310ccm : 12 = 25,83ccm Sorry ich weis net was daran falsch sein soll.
    Die Steuerzeit hab ich naja zeichnerisch ermittelt, war mir so am einleuchtendsten. Kleinere Korrekturen kann ich immernoch machen und das wird auch so sein.
    Von der oberkante gemessen boa lass mich net lügen ich weis es net genau aber ich glaub 42mm warens. Kanns nimmer messen, hat ja der low die Zylinder.


    Ich schreib hier Daten nieder wie ich was machen will und was ich vorhab. Stell ab und an mal ne Frage. Und was ist? Man wird nur wieder als Depp hingestellt. "ja das und das ist falsch" <-- Super aber ne kleine Fehleranalyse dazu gibts nicht.
    Um Gottes willen ich will nicht das mir einer was Vorkaut, aber wenn schon so Kommentare ohne Inhalt abgegeben werden dann macht mich das rasend.


    Sollt ich irgendwo nen Denkfehler haben. Dann ists halt so, korrigiert mich und fertig.


    Aber was die Pleuellänge großartig mit den Steuerzeiten zu tun hat kann ich mir net erklären. Wenn ich ein 20cm Pleuel und ein 30cm Pleuel hab und beide den selben Hub...



    FG: Was soll der blöde Grinsesmiley? Ich komm grad von der Arbeit heim und denk das hier mal nen gescheites Statement steht. Und dann wieder nur nichtsverheisender Schrott. Das ärgert mich so.



    Edit: Ja ich hab nen Fehler gemacht. (310ccm + 28,3ccm) : 28,3ccm wären 12:1. Das was ich da berechnet habe wäre dann 13:1 gewesen. :lach: . Man darf sich ja mal verechnen :winker: .
    Bei den Steuerzeten hab ich auch nochmal nachgerechnet. Wenns 42mm von der oberkante sind. Hätt ich steuerzeiten von knapp 180°. Hab grad nur ne Denkblockade. 180 wär schon ordentlich, aber ist ja nicht so als wär der Zylinder dadurch Schrott. Normal rechne ich zick mal nach bevor ich das mache. Aber hier hats wohl nicht sollen sein.


    Tut mir leid aber jeder fängt mal klein an. Mir wurden die Kentnisse nicht in die Wiege gelegt.

    Edited 2 times, last by Tüfteltimo ().

  • Ich würde sagen da hast du endlich mal nachgeschlagen bzw. nachgelesen. Und siehe da, plötzlich hast du die korrekten Werte raus. :staun:


    42mm sind 176,6, schon richtg!


    Werte eines Rennmotor. :schock:
    mit den Werten bist du aber weit weg von dem Ziel mehr Drehmoment bei wenig Drehzahl zu generieren. aber du kriegst das bestimmt wieder hin.



    ich würd sagen. wenn du schon mal angefangen hast zu lesen, dann mach mal schön weiter damit.



    Gruss 2TViper :2tviper:


    P.S.: Motoren laufen fast immer, nur wie ist eine ganz andere Frage.(nen spruch für die signatur eigentlich)

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008