DDR-KFZ eurer Familienalben

  • Was ist denn so besonders an dem seelenlosen Ding?


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Sicher nicht viel.....aber ich kann es emotional vollkommen nachempfinden, wenn man neben einem Stück Familiengeschichte steht. Und ein 92 Jahre altes Moped meiner Großeltern in einem nicht unbedeutendem Museum als Exponat.....würde bei mir ähnlich Euphorie hervorrufen :)

    In so einem Beitrag merkt man doch wer auch mit Herzblut dabei ist ;)

  • Ob das Moped nun eine Seele hat oder nicht sei mal dahingestellt, aber wenn es dieses nicht gegeben hätte, gäbe es letztenendes mich vielleicht auch gar nicht, denn es hat meinen Großeltern und meiner Mutter die Flucht vor den Russen ermöglicht. Meine Urgroßmutter ist da nicht mitgekommen und wurde letztendlich dort von den Russen erschlagen.

  • Tim, ich spiele lediglich auf einen kleinen “Disput“ an, ob ein Trabant nun eine Seele habe oder nicht. ;)


    Und etwas, was jemanden emotional anspricht, hat eine - so wie das Mopped von den Großeltern des Krapproten oder eben unsere Trabanten. Sonst würden wir nur in irgendwelchen Kisten herumfahren.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Das hab ich vergessen und/bzw. so oberflächlich gelesen, dass ich da keinen Zusammenhang hergestellt habe.


    Aber ich gebe zu, dass es beim tippen der Zeilen gejuckt hat was mit 12V in 6V mit einzubauen:thumbsup::D:P

    Aber ich bin emotionaler geworden. Mich bewegen solche Geschichten. Ist wie die Rückkehr unseres Grünen in die Familie nach 16 Jahren.

  • Über eine Rückkehr in meinen Besitz würde ich derzeit niemals nachdenken, da ich dem Motorrad niemals einen würdigeren Platz bieten könnte. Ich hätte mich lediglich riesig gefreut wenn der Besitzer inzwischen schon mal das Schild daneben etwas verbessert hätte. Genügend Fotos habe ich ihm ja zukommen lassen. Aber vielleicht macht er es jetzt noch.

  • Natürlich haben Autos eine Seele.


    Als ich vor 2 Jahren mit meinem Corolla vom Hof des Autohauses fuhr hat sich DIREKT vor dem Autohaus der ESD vom Rest der Auspuffanlage getrennt.

    .....hatte eine Probefahrt mit was neueren gemacht. Seit dem glaube ich dran ;)

  • Dann muss du deinem Auto aber auch so einen Namen wie "Kit" oder "Hörbi" geben, dann sprichts vielleicht auch mit dir. ?

  • Für mich ist ein Auto trotzdem in erster Linie ein toter Gegenstand, eine Maschine. Das Emotionen und Erinnerungen damit verbunden sind, geht mir genauso, aber das es eine Seele hat sind die Hirngespinnste von Hollywood und Co.

    Das man auf das Auto einredet und denkt das es darauf reagiert, kommt vielleicht noch aus der Zeit als man auf einem Pferd gesessen hat.

    Wenn Ilse bockt liegt s sicher eher am Wartungsstau.

  • [...]

    Das man auf das Auto einredet und denkt das es darauf reagiert, kommt vielleicht noch aus der Zeit als man auf einem Pferd gesessen hat.

    Wenn Ilse bockt liegt s sicher eher am Wartungsstau.

    Und wo liegt jetzt genau der Unterschied zu einer Ehe??


    ?

  • Wenn Ilse bockt, liegt das an ganz was anderem. :P


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love: