Trabiunfälle

  • Also die Nummer mit der Schuldfrage ist manchmal zwar klar, aber Versicherungen haben da auch so ihre Tricks.....

    Ich hab ja nen Rechtsstreit, wo mir son grottendämlicher Lkw Fahrer in den Miettrailer gekarrt ist. Vor einiger Zeit wurde dann seitens der gegnerischen Versicherung zumindest die Hälfte gezahlt, war mir zuwenig, da ich nunmal auf Grund meines Rechtsverständnisses und Kenntnis der StVO null Schuld habe. Darum jetzt Anwalt. Aussage seinerseits:

    Eigentlich unglaublich, wie sich die gegnerische Versicherung herauswinden möchte.....

  • Krapproter


    Dass es im Transportersektor eigentlich nur schwarz und weiß gibt, was den Zustand betrifft, seh ich ja ein. Aber damit hinkt dein Vergleich doch irgendwie ganz schön, denn Werksneu ist ja nunmal nicht Gleichwertig zu 3,5 Jahre alt. Egal, das würde jetzt zu weit OT führen.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Ganz wichtig an dieser Stelle: ja bloß nicht zu weit ins OT kommen, da geilen sich sonst welche dran auf...


    Moderatoren vielleicht - oder sogar User.... ;)

  • Hat doch noch genug mit Unfällen und manchmal auch Trabi und so zu tun!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • In diesem Sektor findet man keine passenden guten Fahrzeuge. Entweder schon komplett abgetragene oder runtergeschluderte Leasing Autos.

    Klingt plausibel. Das bedeutet dann wohl im Umkehrschluss, dass man für einen Transporter, den man deutlich weniger runterrockt als der Durchschnitt, jährlich ein Wertgutachten anfertigen lassen muss, um im Schadensfall auch angemessen entschädigt werden zu können... :/

    Fährst du einen Ferrari?

    Gibst du mir mal vertraulich die Info weiter, wo ich für 20.000-30.000 EUR einen gut erhaltenen 3-4 Jahre alten Ferrari beziehen kann? :P Das wäre ja mal 'ne Option, zumal ich bezüglich Erwerbs meines nächsten Fahrzeugs immer noch zwischen vielen Stühlen sitze. 30.000 für den Ferrari + ca. 20.000 - 30.000 für irgendein seelenloses Alltagsfahrzeug klingt für mich recht versöhnlich, und würde mein Dilemma endlich lösen ;)


    Gruß Steffen

  • Bei Ferrari bekommst du doch keine Anhängerkupplung....... Und da hast du ein neues Dilemma..... Da kenne ich nur ein Fahrzeug was passt! Da gab es mal ne Kombination zwischen Fiat/Lancia mit nem Ferrarimotor ind der Karosse Lancia Thema 8.32 :thumbsup:

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • ...und die aktuelle Giulia mit geschrumpftem California-Motor passt bei dem Wertverlust des Autos auch in diese Kategorie. Ein fliegender HP 300 dahinter hat auch kaum Reifenverschleiß. Spart man auch wieder Geld für nen evtl. Kaskoschaden...

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • Fridl will doch eh einen kleinen kompakten Hecktriebler mit 6-Zylinder und Anhängerkupplung. Da begrenzt sich ja eh die Auswahl.... Entweder ein Sparka-Mobil oder was aus Leipzig oder Regensburg.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Bei Ferrari bekommst du doch keine Anhängerkupplung....... Und da hast du ein neues Dilemma..... Da kenne ich nur ein Fahrzeug was passt! Da gab es mal ne Kombination zwischen Fiat/Lancia mit nem Ferrarimotor ind der Karosse Lancia Thema 8.32 :thumbsup:

    Alles nur Aberglaube.....an einem Testarossa oder Enzo klar, aber du kannst dir ja auch mal einen neuen gönnen und für die gibts AHK.


  • Wieso auch nicht, bei soviel PS? Ich habe mal ein Posh (ich schreib das vorzugsweise ohne r) gesehen, der ein Anhänger mit Betonmischer, Leiter und noch so ein paar Maurerutensilien hinter sich mit zog. War bestimmt kein Mietwagen. 8|

  • Alles nur Aberglaube.....an einem Testarossa oder Enzo klar, aber du kannst dir ja auch mal einen neuen gönnen und für die gibts AHK.


    Ok. Dann steht ja Fridl`s nächstes Auto fest, aber der Bauernspoiler daran sieht schon.... aus

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Wieso auch nicht, bei soviel PS? Ich habe mal ein Posh (ich schreib das vorzugsweise ohne r) gesehen, der ein Anhänger mit Betonmischer, Leiter und noch so ein paar Maurerutensilien hinter sich mit zog. War bestimmt kein Mietwagen. 8|

    War der rot lackiert, hatte elfenbeinfarbene Felgen und nen Mähwerk dran? Dann hab ich den sogar schon mit 2 Anhängern hinten dran gesehen. :huh::huh:

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • Kein Ackerschlepper, die 911-linie war deutlich erkennbar. War ja fast noch in der mythische Vorzeit, das analoge pré-Euro Zeitalter. Ich stand auf meinem Balkon, blinzelte in die Sonne,und sah das Gespann auf dem Tropencircuit eine Runde drehen.

  • oder auch nicht

    Würde mich freuen. Wenn die dann noch dieses aufgespaxte Mitteldisplay irgendwie in das Armaturenbrett integrieren, kann es durchaus sein, mich mal wieder dafür zu interessieren. Oder meinst du die neue Guilietta?

  • Alles nur Aberglaube.....an einem Testarossa oder Enzo klar, aber du kannst dir ja auch mal einen neuen gönnen und für die gibts AHK.


    Optional könnte man ja auch Lamborghini nehmen :D





    Denke mit nötigen Kleingeld bekommst überall nen bauernharken dran 8o

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

    Einmal editiert, zuletzt von Trabigo ()