Trabiunfälle

  • Bitte nicht den Binnen-Schiffsverkehr vergessen. Messwerte aus Berlin lassen Dich die Augenbrauen ganz schön an den Scheitel ziehen.

    Find ich ja interessant. Vor 30 Jahren war noch die vorherrschende Meinung, dass die Binnenschifffahrt, zumindest beim Frachtverkehr, die günstigste Energiebilanz hätte. Bezogen auf die transportierte Tonnage, verglichen mit Schiene und Straße. Falls dieses Verhältnis, bezogen auf den Schadstoffausstoß sich heute tatsächlich umgekehrt hätte, wäre das ja kein gutes Zeichen. Ist da bei der Entwicklung der Antriebssysteme die Zeit stehen geblieben?

  • Ja, bei Binnenschiffen schon, so der subjektive Eindruck, zu mal der Grossteil der Transportschiffe in den Berliner und Brandenburger Gewässern und polnischer Flagge fährt. Und der Grossteil der "Weissen Flotte" dürften schon lange ein H tragen, wenn es PKW`s wären.


    MAN in Augsburg baut schon lange Filteranlagen für die wirklich grossen Schiffe.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Hallo,


    ich lese schon lange mit und nun dachte ich, ich melde mich mal zu Wort.


    Geht es hier noch um "Trabiunfälle"?

    Seit längerem verwässern so ziemlich alle Themen (Bild des Tages, Trabiunfälle usw.) immer weiter mit (u. A.) politischen, ökologischen oder sozialkritischen Beiträgen.


    Sollten hier nicht die Moderatoren eingreifen und diesem Trend entgegenwirken?

    Ggf. wäre dabei ein neuer Bereich im Forum hilfreich, da teilweise der Trabant doch sehr weit aus dem Fokus rückt.


    Versteht mich nicht falsch, aber wenn man sich zum Beispiel Bilder von Trabanten ansehen

    oder sich über andere Trabant-bezogene Themen informieren will und

    dabei mehrere Seiten mit artfremden Beiträgen überblättern muss, dann ist das doch sehr störend.


    Danke für das Verständnis und ggf. auch für die Hilfe.

  • Das hier ist die Rubrik Gemischtes...

    Kein Lexikon, sondern mehr Gespräch unter Menschen. Und wie jedes Gespräch kann es auch mal vom einen zum anderen Thema wechseln.


    Das ist mir, mit Verlaub, auch lieber, als immer neue Unfallmeldungen oder Unfallbilder hier sehen zu müssen...

    Wer sich seitenweise themenrein an Unfällen ergötzen möchte, muss ggf. Google bemühen...

  • Nun, wir sind da ausserhalb des Technikbereich etwas toleranter. Es hat sich über die Jahre so entwickelt, dass bei uns nicht immer steif am Thema festgehalten wird.

    Das ist doch auch im normalen Leben so.......

    Ab und zu wird dann auch mal eingeriffen, verschoben, gelöscht usw.


    Bisher hat es immer ganz gut funktioniert.


    Mal sehen, wenn am Wochenende am PC Zeit finde kann ich die Beiträge die weit weg von Unfällen sind mal auslagern in ein eigenes Thema. Ist am Handy nicht wirklich gut machbar.


    Und das alle Themen verwässern finde ich persönlich arg übertrieben!

  • Das hier ist die Rubrik Gemischtes...

    Kein Lexikon, sondern mehr Gespräch unter Menschen. Und wie jedes Gespräch kann es auch mal vom einen zum anderen Thema wechseln.


    Das ist mir, mit Verlaub, auch lieber, als immer neue Unfallmeldungen oder Unfallbilder hier sehen zu müssen...

    Wer sich seitenweise themenrein an Unfällen ergötzen möchte, muss ggf. Google bemühen...

    Auch Dir ein freundliches Hallo,


    danke für Deine sehr sachliche und gemäßigte Rückmeldung.

    Mit der Rubrik "Gemischtes" stimme ich Dir natürlich zu, aber in diesem Fall ist es ein bestimmtes Thema.


    Leider hatten wir bisher noch keine Gelegenheit uns in Wort oder Schrift auszutauschen, daher ist wohl die Interpretation meiner Beweggründe, mit Verlaub, etwas über das Ziel hinausgeschossen.

    Wenn man selbst Teil des Problems ist, sollte man in der Lage zur Selbstreflexion sein.


    Ich erfreue mich in keinster Weise an dem Leid anderer, es war nur das aktuellste Beispiel für diesen Zustand innerhalb der Themen.

    Sollte dieser Eindruck entstanden sein, möchte ich mich dafür natürlich bei der Allgemeinheit entschuldigen.


    Wie Du richtig bemerkt hast, handelt es sich um ein Gespräch unter Menschen.

    Aus diesem Grund ist es immer wünschenswert, die Antwort des Vorredners auf einem ähnlichen Aggressionslevel zu erwidern und keine voreiligen Schlüsse an den Haaren herbeizuziehen.


    Hab vielen Dank.

    Hallo TV P50,


    hab vielen Dank für Deine Rückmeldung.


    Ich gebe zu, da habe ich wirklich sehr hoch gegriffen. Entschuldigung dafür!


    Da ich nicht im Ansatz die Mühe kenne, danke ich allen Verantwortlichen für die Pflege und Organisation dieser Seite über die letzten Jahre.


    Schönes WE.

  • Oha! 😲 Hoffentlich geht es dem Fahrer inzw. wieder deutlich besser.

    Sollte das Auto ein echter "Persischer" gewesen sein?


    "Warum die 26-jährige unvermittelt auf die B 105 gefahren war, konnte sie nicht sagen. Gg.über den Beamten machte sie dazu keine Angaben"


    Als erfahrener Trabantfahrer weiß man doch aus zigfachen Erlebnissen ähnlicher Art, wie das läuft:

    man hat Vorfahrt und die Wartepflichtigen glotzen einen groß an. Kurz vor Ultimo wird dann noch saufrech rausgezogen und einem die Vorfahrt genommen.

    Ist ja schließlich nur ein Trabant ( das einzige Auto mit serienmäßig ausgebauter Vorfahrt...☹).

    Leider ist diese so weit verbreitete Unsitte in diesem Fall mal nicht glimpflich ausgegangen.

  • War schon letzte Woche....


    Das Auto ist ein optimierter DailyDriver....

  • Abgesehen von der höheren Unfallwahrscheinlichkeit bei Täglichfahrern:

    Hat es Einfluß auf die Schwere des Schadens, wenn es täglich fährt? Warum ist das einer Erwähnung wert?

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Warum ist das einer Erwähnung wert?

    Sollte das Auto ein echter "Persischer" gewesen sein?

    Das Auto ist ein optimierter DailyDriver

    Die Frage nach dem "echten Persischer" verstehe ich so, die Variante des 601er in persischorange gab es nur für einen sehr kurzen Zeitraum. Laut trabant-orginal Seite 8 wurde er nur von 76 bis 77 gebaut und dem entsprechend sind sie sehr selten...

    "optimierter DailyDriver" hört sich nicht nach 100% Original an, vielleicht sogar "nur" ein später Trabant in der Optik.


    Egal wie, es ist traurig wenn man wegen so einer Unaufmerksamkeit (Handy???) in einen folgenschweren Unfall verwickelt wird. echt schade um das Auto. ;(

  • Ich versteh den Abgesang auf das Auto nicht. Den zu richten, scheint doch machbar.

    Da würde ich jetzt keine Totenglocken läuten.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Von irreparabel hat m.E. eigentl. keiner direkt geschrieben. 🤔

    Es ändert aber nichts daran, das es 'schade um das Auto" (im Sinne von: stark beschädigt/wohl zumindest längere Zeit von der Straße) ist.

    Das wichtigere ist und bleibt die alsbaldige Gesundung des Fahrers.

  • Ich versteh den Abgesang auf das Auto nicht. Den zu richten, scheint doch machbar.

    Da würde ich jetzt keine Totenglocken läuten.

    Für einen Nichtfachmann, wozu die meisten Reporter/Schreiberlinge gehören ist das Fahrzeug ein Totalschaden, natürlich kann man die meisten Fahrzeuge wiederherstellen, mit mehr oder weniger Aufwand.

  • Aber mal ehrlich, mit welchem Aufwand und wie schnell findet der/die Unfallgeschägite jemand, dersich diese Mühe machen wird?


    Meine Freundin hat dasverzogene ALtmetall (Unfall-Karosse) im Garten auch verschrotten lassen, weil nach 3 Jahren noch niemand das rostfreie (!) Gerippe haben wollte.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Laut eigener Aussage soll der nächstes Jahr wieder laufen.....


    Ansonsten ist das Fahrzeug zo ziemlich für alle ausser uns ein Totalschaden.


    Und selbst dafür braucht es reichlich Zeit, Geld und Knoff-hoff.

  • Is schon richtig. Ich verdränge immer etwas, dass auch weniger versierte und ausgestattete Menschen immer noch Trabi fahren.

    Das ist jetzt bitte nicht als Herabwürdigung zu verstehen!


    Meine Rechnung währe jetzt:

    Ärgerlich:

    - Nutzungsausfall

    - Arbeit

    - einzufordernde Gefallen

    - Zeit


    Grinsen:

    - Netter Kontakt mit Anwalt und Gutachter und helfenden Händen

    - Geld bleibt übrig für andere schöne Dinge

    - das Gefühl, bei der ersten Fahrt danach

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!