Restauration P50/1 Universal

  • :winker: :winker: Moin Moin


    Ich hab es entlich geschaft meinen Kombi in die Werkstatt zu bringen. Und was soll ich sagen, es krippelt in den Fingern und ich musste gleich anfagen ihn zu zerlegen. Der rost sitzt aber auch immer in den gleichen stellen. Oder?? :grinser: :grinser:


    Ich werde mal versuchen ab und zu ein paar Bilder einzustellen.


    Mfg Motte :winker: :winker:


    Haben ist besser als Brauchen!!!!!!!!!!!!!!

  • nisch schlöscht... ;)


    Endlich mal noch einer (außer Klaus seinem) der noch den Chrom trägt.....


    Ich hoffe er ist älter als Tim seiner... :bäh:;)


    Ich komme mir den bei Gelegeneheit mal ansehen.... wenn du nicht wieder gerade Wassersport-Urlaub aufm Kreuzfahrtschiff machst... :D

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • Ja er ist älter als meiner :top:
    Etwa ein halbes Jahr :zwinkerer:
    Nur ist meiner nicht so rostig :grinsi:

  • Hallo :winker: :winker:

    Quote

    Wie ist denn dein Endziel?



    Ich habe mir vorgenommen den Trabi für meine Begriffe zu 100 % wiederherzustellen. Nur als Beispiel habe ich jetzt 1 1/2 Jahre Schrauben mit der Schlüsselweite 9 und 14 mm zusammengetragen. Fragen habe ich nur noch im Zusammenhang mit dem Himmel und den Türverkleidungen.Und das Wichtigste ,es fehlt immer noch die org.Abgasanlage , bzw. die Zulassung mit dem Kennzeichen scheint auch schwieriger als gedacht.


    Mossi. Du hast recht ich muss nächste Woche wieder auf See und bin dann erst wieder Ende Januar zu hause.




    Mfg Motte


    Mal eine Frage ! Wer hat den noch einen P50 Kombi? ( den BAR-T501 kenne ich und von TV P50 habe ich auch ein Bild in meiner Sammlung. Aber denn verlassen Sie mich! Für Hinweise und Fotos bin ich dankbar)

  • Bei mir waren vor ein paar Wochen ein Trabantfreund aus der Schmalkaldener Ecke, der restauriert einen 59er Kombi (EZ Jan. 1960).


    Hat sich bei mir die Geschichte mit dem alten Kennzeichen angesehen da das bei ihm zugeschweißt wurde...


    Hat auch noch die symetrischen geteilten Scheinwerfer verbaut...


    PS: P50 Kombi habe ich leider nicht, nur einen /1 und nen /2 Camping. nen 61er Kombi renn ich schon seit nem Jahr hinterher. Aber da der Besitzer dieses Jahr noch seinen Ural lacken will und er die Farbe von mir braucht seh ich da gute Chancen...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

    Edited once, last by Dirk 72 ().

  • Hallo :winker: :winker:



    Mein Kombi ist zugelassen 01.04.1960 Fin 6000503 . Bei mir waren symetrische Scheinwerfer eingebaut mit der Leuchtweiteneinstellung Innen.


    Also ohne die besagten drei Schrauben. :heul: :heul:

  • Moin Moin :winker: :winker: :winker:


    Es handelt sich um einen 600, ich habe schon Bilder in meiner Sammlung von diesem Trabi ( Auch der Wischeranschlag deutet darauf hin).


    Was ich suche sind Bilder von Trabant Kombi s der Baujahre 58 , 59 , 60 und 61 da diese noch über die alte Karosse verfügen solten ( siehe Bild Kombi 02 im ersten Beitrag)


    :grinser: :grinser: Danke an Alle :winker: :winker:



    Wie zum beispiel dieses Bild.




    Mfg Motte

  • huch........habch glatt übersehn...... erkennt man auf nem anderen foto was ich danoch hab :augendreh:
    ma stöbern, vieleicht find ich doch noch was
    sorry, das ich dir nich weiterhelfen konnte :winker:


    mfg van

  • Moin :winker: :winker:


    Ich Habe gestern beim zerlegen eine Nummer hinterm Tank gefunden (467) diese Nummer steht auch auf einigen Verkleidungsteilen. Interne Nummer oder Produktionsnummer ( am linken Radkasten ist auch eine Nummer 60/4503 ) :zwinkerer: dafür das der Trabi schon mal gemacht worden sein soll 1996 "Opel Autohaus" habe ich under der Versieglung eine menge Rost gefunden . Da muss leider alles runter :heuli2: :heuli2: da der Unterboden auch mit dem Zeug eingesprüht wurde überlege ich schon den Trabi Sandstrahlen zu lassen.




    Bis in 7. Wochen Mfg Motte

  • Die Radkastennummer war bei der Limo auch auf beiden Türen, bis Ende 59 zusätzlich auch auf Gestell für Motorhaube und Heckklappe.


    Kann aber nicht sagen ob das in Meerane auch gemacht wurde. Wenn dann eh nur in den Türen. Mitte Bodenblech ca. 15 cm von der Spritzwand auch eine Nummer?


    Hat mein /2 Camping...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Moin Moin :winker: :winker:


    Ich bin wieder von See zurück und habe Heute den Trabi weiter auseinandergebaut. Und was soll ich sagen Rost und Spachtel( und noch mehr Spachtel) Der Kombi ist von der Substanz her nicht schlecht, aber er wird wohl sandgestraht werden mussen.


    Wie immer zum Schluss ein paar Bilder .


    Mfg Motte

  • "Opel Autohaus"


    Das sagt ja wohl nahezu alles! (Um mal die Klischees am Leben zu erhalten! :D )
    Bei solchen Autos aus diversen Autohäusern hab ich schon so einiges gesehen!
    Da gibt's z.B. 'nen Kübel, der seit locker 10 Jahren im Ausstellungsraum steht und auch nie draußen sein dürfte!


    Dein Kombi sieht dagegen echt noch gut aus!
    Der wird wenigstens auch irgendwann fertig. :top:

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Moin Moin. :winker: :winker:


    das mit dem Opel Autohaus weiß ich, weil ein Freud von mir vor ca. 12 Jahren an diesem Trabi geschraubt hat. Danach ist der Besitzer ( ein Bauunternehmer aus Rostock) noch ca. 100 Km gefahren und die restliche Zeit stand der Trabi in einem Carport zusammen mit einem Framo.


    Und er wird fertig werden ( dieses Jahr) das kommt aber auch nur daher dass ich 6 Wochen Arbeite und 6 Wochen Urlaub habe. Aber jetzt muss erst mal das ganze Gummizeugs von der Karosse ab. :verwirrter: :verwirrter: Sonst wird er nicht Sandgesrahlt. ( sagt der Strahleman)



    Mfg T.Michael

  • hallo,
    Sasch : du meinst net zufällig den von Fröde und Rüger???


    Bei uns steht auch noch ne originale SR2, nen Spatz und nen sehr seltenes Krause behinderten fahrzeug mit SR motor in der firma rum, aber leider kein trabi.


    gruß philipp



    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,

    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!











    Edited once, last by Philipp ().

  • Philipp :
    Genau der.
    Schlimmer aber finde ich den 311er hinter der Waschanlage.
    Wenn der noch fünf Jahre da steht, können die ihn wegkehren!
    Genauso, wie den Trabi, der da noch rumsteht.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Moin was ist besser Sandstrahlen oder Trockeneis??????? Ich soll mich bis nächste Woche entscheiden :heuli2: :heuli2:


    Mfg Motte