RHÖN UNIVERSAL LAST-ZELT-ANHÄNGER

  • Die Angaben hierzu scheinen etwas widersprüchlich zu sein. Auszug aus dem Bericht über den Rhön aus "Der Deutsche Straßenverkehr" vom Dezember 1989.


  • Habe gerade noch etwas dazu in der Betriebsanleitung gefunden. Es scheint wirklich eine Abdeckplane aus Stoff (für den abmontierten Deckel mit Zelt) als auch eine Fahrplane aus wasserdichtem Gewebe gegeben zu haben.


  • Nein. Wenn der Anhänger als Lastanhänger genutzt wird, dann muss der Deckel mit dem Zelt abmontiert werden. Damit dieser Deckel mit dem eingelegten Zelt nicht verstaubt, soll die "Plane" aus Stoff zur Verwendung kommen. Diese Plane war dann ohne Extrakosten im Preis des LZA enthalten.


    Die Fahrplane, die ja auch aufwändiger und passgenau gefertigt werden musste war dann wohl als aufpreispflichtiges Extra erwerbbar.

  • Ich habe bisher die enthaltene Kondenswassersperre aus Plast immer bei Nichtbenutzung darrübergelegt. Andere sind aus mehreren anderen Rhön auch nicht bekannt.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Nein. Wenn der Anhänger als Lastanhänger genutzt wird, dann muss der Deckel mit dem Zelt abmontiert werden. Damit dieser Deckel mit dem eingelegten Zelt nicht verstaubt, soll die "Plane" aus Stoff zur Verwendung kommen. Diese Plane war dann ohne Extrakosten im Preis des LZA enthalten.


    Die Fahrplane, die ja auch aufwändiger und passgenau gefertigt werden musste war dann wohl als aufpreispflichtiges Extra erwerbbar.

    Genau das meinte ich. :-)

  • Der Komplettheit halber:


    Mir ist unlängst am Campingplatz die Nr. 157 begegnet (am Westblech), neuwertiger Zustand, klassische Farbkombination der frühen:

    Zelt blau-orange, Anhänger weiß, Deckel blau

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Wichtig ist ob mit oder ohne Innenzelt... ;-)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Warum ist das wichtig?


    So weit ich mich erinnere, hat er wohl eins - benutzt es aber auch nicht.

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Hallo Zusammen, hier ist zwar lang nichts mehr passiert, aber ich hol das Thema mal aus der Versenkung ^^ . Ich denke meine Frage passt hier rein. Und zwar hab ich vor knapp 2 Jahren das Glück gehabt, mir auch einen Rhön zu beschaffen. Ich bin auch immer noch total begeistert davon :thumbsup:. Leider ist der Deckel an einer Stelle gerissen und ich wollte das ausbessern. Da auch die schrauben im Deckel nicht mehr die besten sind, sollten sie auch gleich neu werden.


    Nun die Frage, hat von euch jemand den Deckel schon mal auseinander genommen, also den Boden aus dem Deckel raus genommen? Gibt es da was zu beachten? Ich hatte jetzt das Pech, dass mir alle Schrauben weggebrochen sind, da sie fast völlig verrostet sind X/ ....muss scheuen wie ich die raus bekomme.


    Ich freue mich auf Antworten

    Grüße

    afo :)

  • RADLAGER un GUMMIES

    Hi zusammen.

    Radlagerwechsel und neue Gummi - Federpuffer stehen an.

    Nachsdem es verschiedene Versionen von Radlagern für HP - Anhänger gibt (Unterschiedliche oder gleiche an einer Achse) wie auch verschiedene Gummipuffer ist meine Frage:


    Welches sind die Radlager für den Rhön?

    Und welche Gummies sind die Richtigen??


    Nachdem es ja nicht viele Rhöns gibt und alle an der selben Stelle zusammengabaut wurden sollte das ja bei allen gleich sein.

  • "Nun die Frage, hat von euch jemand den Deckel schon mal auseinander genommen, also den Boden aus dem Deckel raus genommen? Gibt es da was zu beachten"


    Der Deckel ist einteilig. Ziemlich dickwandig und die Schrauben sind entsprechend relativ lang. Und eben gammlig. Edelstahlersatz ist dort möglich.


    Bei hohem körperlichen Eigengewicht minimiert das Einlegen einer Siebdruckplatte zur Kraftverteilung in die Deckelfläche Risse im Deckel.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Vieviel mm Siebdruckplatte hast du ?

  • 12 mm oder 15 mm

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Mossi vielen Danke für die Antwort ;-). Also ist in den "Glasfaserirgendwas" geprägten Teil schon jetzt irgendeine Sperrholzplatte eingeklebt und dann der Kunstlederboden da drüber verklebt ... richtig? Also beim neu machen das alles irgendwie raus holen, hmm. Ich glaub das nehm ich mir fürs nächste Jahr mal vor. Es sind leider vom Vorbesitzer zwei Risse im Deckel. Zumindest die Schrauben hab ich jetzt schon alle ersetzt bekommen :-D.

  • Ich ich habe in dem Deckel wieder eine Sperrholzplatte gesucht noch gefunden.


    Es wurden einfach entsprechend längere Schrauben für die Befestigung der Rohre verwendet und die Platte am Boden mit festgeschraubt.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de