RHÖN UNIVERSAL LAST-ZELT-ANHÄNGER

  • Außerdem wurden sogar zwei mögliche Bezugsquellen genannt - der Forenchef und Happy Promotion. Schonmal nachgefragt?

    Danke für eure Anteilnahmen. Sobald sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, klappt's auch mit dem antworten.


    Mangelnde Eigeninitiative - Fehlanzeige ;) Der Aufkleber ist nun schon am Rhön. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

  • Man kann nicht unbedingt erwarten, daß man unter Nennung eines Wunsches und Angabe einer Mailadresse, von anderen deren Arbeit kostenfrei nachgeworfen bekommt.

    Ist es wirklich so, dass bei dir jeder Wimpernschlag in einen Geldwert umgerechnet werden muss? Naja, die neue Zeit trägt ihre Früchte, leider eben nicht nur gute. Ich habe da immer noch eine ganz andere Einstellung.

  • Ist es wirklich so, dass bei dir jeder Wimpernschlag in einen Geldwert umgerechnet werden muss? Naja, die neue Zeit trägt ihre Früchte, leider eben nicht nur gute.

    Was willst du uns damit sagen? Ein wirkliches Kontra zu den Beiträgen, auf die du Bezug nimmst, ist es ja nicht.


    Was also ist dann deine Absicht?


    Wenn du das verrätst, wird dir hier auf jeden Fall geholfen. Darauf kannst du dich verlassen.


    Gruß Steffen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fridl () aus folgendem Grund: "einen lassen" durch "dich verlassen" ersetzt (so sehr es mir leid tut klingt das anständiger)

  • Zitat: “Vielen Dank für die Info Mossi. Vielleicht könntest du mir die Vorlage irgendwie zukommen lassen und dann könnte ich ja ein paar auf Vorrat für künftige Interessenten machen lassen.“


    Na wenn mein Auftritt mit obigem Text verwerflich ist, dann hast du wohl Recht Deluxe ;)


    Egal, hat jeder so seine Ansichten. Bitte entschuldigt, dass ich so dermaßen unverfroren und auf wahrlich unerhörte Weise nach dem kostbaren Know-how für die Erstellung eines solchen Aufklebers gefragt habe.


    So ein Auftritt geht echt gar nicht.

  • Das heißt, ich oder auch andere können sich jetzt bezüglich der Aufkleber an dich wenden?


    Das ist ja super und ich freue mich, dass es so gut geklappt hat! :thumbup:


    Die nächsten Interessenten verweise ich dann an dich weiter.

  • Bei meinem Zelt müsste etwas repariert werden. Dazu muss ich ja das Zelt zuerst vom Deckel trennen. Ist ja mit einer Art Keder aus einem Strick mit Knoten in einer Metallschiene fest gemacht.


    Reicht es denn aus, den Knoten zu lösen und den Strick samt Zelt aus der Schiene heraus zu schieben?


    Weiter geht es dann wohl mit dem Gestänge. Dazu müsste ich die Schrauben an den Seitenwänden lösen und das Gestänge vom Anhänger lösen. Jetzt hätte ich das Zelt mit Gestänge zusammen vom Anhänger getrennt.


    Wie bekomme ich denn dann das Gestänge aus dem Zelt heraus? Ist es irgendwie zusammengesteckt?


    Bin für jede Info dankbar.


    Anmerkung: Wahrscheinlich muss erst das Gestänge ab und dann das Zelt vom Deckel trennen.


    Gruß Roger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TrabantDD ()

  • Erst das Gestänge vom Anhänger trennen.
    Danach kann das Gestänge oben in den Ecken auseinander geschraubt und ausgefädelt werden.
    Dann kann das Zelt vorsichtig aus der Schiene entfernt werden.

  • Vielen Dank für die Info Mossi. Ich werde das dann in dieser Reihenfolge machen.

  • Falls jemand eventuell ein passendes Ersatzzelt für den Rhön verkaufen möchte, ich wäre ein dankbarer Abnehmer. Mal sehen, ob mein altes noch zu retten ist.


    Gruß

  • Danke für den Tip. Sowas ganz neues hat aber bestimmt auch seinen Preis ;)


    Ich frag dort mal nach.

  • Nicht billig aber bezahlbar.
    Und du kannst dir die Farbe aussuchen, hast keinen uralten Stoff der auch nicht mehr lange hält und kannst auch moderne Gewebe einarbeiten lassen. Zum Beispiel für das Dach.

  • Die Zeiten, als es neue Ersatzzelte bei ebay für 150,- € gab, sind (leider) vorbei.


    Das Originalzelt vom Rhön ist ist maximal 29 Jahre alt - uralt ist das Originalzelt von unserem 64er Campifix......


    Ansonsten muss jeder überlegen, was es ihm wert ist..


    In Anbetracht massiver Preissteigerungen beim Rhön relativiert sich natürlich der Preis.....

  • Nochmal zum Aufkleber ... ich habe auch noch keinen.
    Wie war jetzt der schnellste Weg zur Info über Verfügbarkeit und Preis?
    TrabantDD : Wo kam denn nun deiner her?
    Grüße

  • Hi Marc. Ich habe mir ein paar machen lassen. Da die Auflage nicht gerade groß war, ist das leider nicht ganz billig gewesen. Ich könnte dir einen anbieten für 9,- EUR plus 5,- EUR versicherter Versand im kleinen DHL-Paket. Zahlung per Überweisung oder PayPal (nur mit der Option für Freunde und Famlie kostenlos).


    Gruß Roger