RHÖN UNIVERSAL LAST-ZELT-ANHÄNGER

  • Leider war beim Kauf des Rhöns keine Matratze mit dabei.


    Für die erste Nacht hatten ein Haufen Schlafsäcke und einer dickere Isomatte gereicht. Aber man will ja besser schlafen.


    Habe mir im Net eine stilgerechte Doppelbett-Luftmatratze ersteigert. Natürlich aus der Tschecheslowakei - Fa. Barum - Farben: blau/rot- Maße 130x200 cm


    Die müßte eigentlich passen. Hab es noch nicht ausprobiert.

  • 80mm Kaltschaum, eingeschweißt.


    Welcher Härtegrad muß man selbst probiliegen, meine ist eine Stufe zu hart. Mag aber auch daran liegen, dass ich auf dem Sägetisch neben dem Blatt probegelegen habe......

  • Innerhalb von 4,5 Stunden inkl. Abendessen war er auseinander und ist nicht so rostig wie gedacht, dafür wellig wie die Ostsee anfang dieser Woche.

  • Hallo Wir haben und ein Rhön Universal für unsern Trabant 601 gekauft leider fehlen die Papiere wie bekomme ich ihn wieder angemeldet? ich weiß ich brauch eine Brief Kopie aber woher? muss ich eine Vollabnahme nach §21 machen?


    Unser Rhön Bj. 1990 laut Fahrgestellnummer: ist das der 678te Gebaute, Farbe Grau(denke mal er war mal Weiß) mit Blauen Deckel.


    wurden uns Freuen wenn wir Hilfe bekommen

  • Etwa den Bericht aus dem DDS, der im Downloadbereich liegt? Oder doch einer von den anderen beiden? ;)



    Keine Papiere heißt Vollgutachten - die Dekra hat den Datensatz im Computer. Daher ist eine Briefkopie nicht nötig.


    Also: ab in den Charles-Darwin-Ring zur Dekra, danach rüber in die Zulassungsstelle und dann sollte es klappen.....

  • okay denn danke ich schon mal, mal sehn ob es denn alles os klappt :rolleyes:

  • Mein Vorbesitzer hat glücklicherweie die Papiere gefunden. Aber als es noch um einen neuen Brief ging, habe ich mehrere Telefonate mit den KFZ-Zulassungsstellen MOL und PM gehabt. Und die haben eiskalt gesagt: Wenn der ehemaligen Besitzer keine eidesstattliche Versicherung abgibt auf der Zulassungsstelle, kann ich den Anhänger nicht zulassen. Aber wie gesagt: Glück im Unglück - Er hat die Papiere ja noch gefunden.
    Ich wünsche mir, dass es Weihnachten nicht so kalt wird und ich anfangen kann den Rhön wieder zusammen zu bauen. Achja und das Innenzelt will ich ja auch noch nähen :)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Für alle die diese Distanzstücke zwischen Zeltstange und Halterung Wanne suchen:
    Ich bin bei Hornbach (Berlin-Vogelsdorf) fündig gewurden.
    Kosten: 0,25€/ Stück
    Name: Distanzhulsen, Polysterol, 5mm, weiss
    Zu finden bei den Eisenwaren.


    Auf den Bildern ist rechts das Original und links der Nachkauf.

  • In der Zulassungsstelle MOL reicht doch die eidesstattliche, unterschrieben vom Vorbesitzer.


    Dieser muß da nicht mit anwesend sein. So kenne ich das.


    Ich mache gerade das gleiche mit meiner neuen Karosse durch.

  • Hallo Trabbi-Gemeinde.
    Kurz zu mir, ich bin neu hier und grüße euch herzlichst, bin 28.Jahre alt, m. und komme aus Mahlow bei Berlin.
    Der Grund warum ich mich hier angemeldet habe ist der dass ich über Google auf diesen Beitrag gestoßen bin.Ich habe noch solch einen Zelt Aufsatz OHNE Anhänger und wollte euch Experten mal fragen ob ihr da Interesse dran habt und was sowas etwa kosten darf.Zustand ist gut.
    Habe unten mal einen Schnappschuss eingefügt.Da ich bis dato das Prinzip noch nicht verstanden hatte noch unaufgebaut, kann aber bei Interesse mal ganz aufgebaut und abgelichtet werden.
    Hier das Zelt:
    [Blocked Image: http://richie.psychognom.de/richie/DDRZelt/k-IMG_20140309_133204.jpg][Blocked Image: http://richie.psychognom.de/richie/DDRZelt/k-IMG_20140309_133212.jpg][Blocked Image: http://richie.psychognom.de/richie/DDRZelt/k-IMG_20140309_133231.jpg][Blocked Image: http://richie.psychognom.de/richie/DDRZelt/k-IMG_20140309_133250.jpg]

  • :winker::winker: Oldi Gemeinde
    ich habe mir ein Rhön Universal für meine Trabant,en P60 und 601 gekauft
    um ihn jetzt platzsparend in der Garage zu verstauen hab ich mir gedacht es müsste doch gehen wenn man ihn hochkannt hinstellt gibt es jemand der das schon mal gemacht hat und ob es eine Vorrichtung gibt wie zum Beispiel für seitliches kippen


    würden mich Freuen wenn Ihr mir Tipps geben könntet Danke

  • Der wird seitlich auf eingeschobene Stützen gekippt. Sowas habe ich schon mal gebaut, gleich mit Rädern drunter.
    Die sollte dir jeder Schlosser anfertigen können.

  • ich habe solche Stützen da
    die waren dabei als ich den Rhön gekauft habe

  • ich habe solche Stützen da
    die waren dabei als ich den Rhön gekauft habe


    Hast du da zufällig Bilder da das ich sie mir nachbauen könnte bez.Verkaufst du Sie

  • bilder muss ich machen aber das dauert
    verkaufen werde ich die teile auf keinen fall

  • Ist ja interessant: die dunkle Farbe der "Spritzlappen" am Boden ist mir neu...


    Gib mal bitte die Fahrgestellnr. an (Papiere oder auf der Deichsel)

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

    Edited once, last by MichiU ().

  • Hallo, und hier noch ein Rhön, Standort in der Nähe von Bremen. Gezogen mit einem Wartburg 353 oder einem Golf 2 (Genex-Fahrzeug mit originaler AHK von Franke-Fahrzeugbau Dresden).
    Laut Fahrgestellnummer ist es die Nummer 451, EZ am 19.7.1988, bis 2014 nie in der BRD zugelassen.
    Kasten weiß, Deckel orange, orange-beiges Zelt mit braunen Faulstreifen, beiges Innenzelt.


    [Blocked Image: http://up.picr.de/18452840nv.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/18452842zw.jpg]