Youtube.com

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • "Das ist die perfekte Welle "

    Da gibt es Leute die das sogar musikalisch schon so rüber bringen.

  • Diese begeisterten Kommentare....

    wie kann man denn das gut finden.


    Kurbelwellenversatz über Drehschieber messen?

    Wandstärken sind egal?


    unfassbar. das nächste video guck ich nicht mehr an ...

    die haben schon 2009 nur Mist bei unseren Autos abgeliefert, die Bilder zeigen den letzten Döllnitz Motor aus unserem Fuhrpark , der letztes Jahr mit knapp 35000km gestorben ist. Neben der ganzen Dichtmasse die es in Lager und Abdichtungen reingedreht hat, waren noch zwei nicht zueinander passende Gehäusehälften montiert....








    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

    Edited 2 times, last by Crazy-Kaktus: Tante Edit hatte noch ein paar Bilder ().

  • Das ist ja eigentlich das schlimme, dass es noch gefeiert wird und bejubelt wie toll das gemacht wird und für So was auch bereit sind 600€ oder mehr zu zahlen ....


    Das so was als Video gezeigt wird, ok. Wenn es gut gemacht ist, leider gibt es kaum gute Trabant Videos die sich ausführlich um die Technik drehen und bei den 2 sind es leider sind so viele Fehler und Quatsch dabei was da erzählt wird.


    Wie oft ließt man das die Motoren rasseln oder andere Probleme haben von Dölnitz.

  • Entschuldigung, selbst ich als Laie im Thema Motoren und Trabant hab das Video der Kurbelwelle nach kurzer Zeit weggeschaltet. Bei dem Stuss, der dort erzählt und gezeigt wird, haarsträubend.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Aber du als Laie kannst das doch gar nicht beurteilen, die Pleuel sind höher belastbar als die originalen dadurch! Drehzahlfest bis 6000! 8|;)


    Ich hab auch den Fehler gemacht wo ich "neu" zum Trabant dazu kam und mir von dort die "OSD" Kolben besorgt die klapperten nach 1.000km. Zylinder hab ich auch dort schleifen lassen, da ist zwar jetzt noch nichts passiert, aber ein wenig Bauchschmerzen hab ich trotzdem.

  • Man muss denen aber auch Lernfähigkeit bescheinigen.

    Der erste Motor den ich von Döllnitz defekt hier auf dem Tisch hatte, war noch so wie von Crazy-Kaktus beschrieben.

    Jahre später hatte ich einen in der Mangel der durch Kundenhand verstarb, der war mustergültig montiert gewesen.

  • Serienstreuung... nicht jeder Motor wird nach 5, 10 oder 20 TKM die Hufe heben, eine Vielzahl wird untergehen durch Wenigfahrer (bei 2 TKM im Jahr....bis da ein Motor verreckt vergehen mehr als 10 Jahre) usw.).

    Wenn man die Youtube-Kommentare liest, da wirkt das Marketing. Was auf FB abgeht kann (und will) ich nicht lesen.


    Aber wenn Material weggenommen wird und durch eine Buchse ersetzt wird, entsteht eine Schwachstelle (siehe Hubzapfen) und genau das wird hier WIEDER als die ultimative Lösung verkauft.

    Die Bilder gebrochener Hubzapfen werder ergänzt durch Bilder zerbrochener Pleuels.

  • Vor langer Zeit gefunden und wieder entdeckt: Japaner hat einen Trabant geschenkt bekommen, darf aber nicht damit fahren da 2takter in Japan schon lange verboten wurden bei PKWs.




  • Vor langer Zeit gefunden und wieder entdeckt: Japaner hat einen Trabant geschenkt bekommen, darf aber nicht damit fahren da 2takter in Japan schon lange verboten wurden bei PKWs

    Ach der Arme kann einem direkt leid tun :rolleyes: Schönes Fahrzeug im scheinbar gutem Zustand und dann darf er's nur übern Hof jagen. Aber offenbar hat er daran trotzdem seine Freude :):thumbup:


    Hier noch ein Video dazu... veröffentlicht vom JapanTrabantClub 8):thumbup:

  • Immerhin hat er vorne nicht mehr das DDR Schild dran. Wird er bestimmt schon mal die Straßen von Japan unsicher gemacht haben.

    Aber der Motor hört sich auch nicht mehr besonders gut an.

  • Schöner Film aus Naumburg (nach ein bißchen warten auch mit DDR- typischem Straßenverkehrssound)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ein super Film um die Zeit ist mein 600 dort gekauft worden . Habe echt darauf gewartet das der da irgendwo am Straßenrand steht .

  • Wer kennt noch das Video mit den Detailveränderungen am Trabant aus den Achzigern? Total krass!! Aber sympathisch, das muss ich zugeben.


    Aber ich mag den UAZ. Würde ihn sogar gerne fahren. Also mein Herz sagt ja. Gleichwohl meldet mein externer Verstand in Form meiner Ehefrau leider das Gegenteil :D.


    Das Jubiläumsmodell kostet um die 22.000. Also gar nicht mal so teuer. Ein neuer Oldtimer eben. Ein Auto nicht für Jedermann, wie der AB-Artikel kund gibt.


    Autobild UAZ Buchanka

  • Der niederländische Dokumentarfilmer Jelle Brandt Corstius ist in so ein Teil herum gefahren worden. Sein Fahrer/Mechaniker bevorzugte die ältere Modelle, weil man da noch am Feldwegrand eine Achse austauschen könne. Zwecks Sicherheit sah er kein Unterschied: man sitzt genau so weit nach vorne hinter ein dünnes Blech (oder sogar Pappe?), so daß man nach einem Zusammenprall eh auf die Beine verzichten muss.

  • Der niederländische Dokumentarfilmer Jelle Brandt Corstius ist in so ein Teil herum gefahren worden. Sein Fahrer/Mechaniker bevorzugte die ältere Modelle, weil man da noch am Feldwegrand eine Achse austauschen könne. Zwecks Sicherheit sah er kein Unterschied: man sitzt genau so weit nach vorne hinter ein dünnes Blech (oder sogar Pappe?), so daß man nach einem Zusammenprall eh auf die Beine verzichten muss.

    Glaubst Du in einem VW T 1 oder T2 würdest Du sicherer sitzen ? Ich denke eher nicht . Man sollte schon das Alter bedenken und wenn wir mit dem Trabi unterwegs sind steht es mit der Sicherheit nicht besser .

  • Genau das ist das Abenteuer. Ich brauche nicht bis zum Ende der Welt zu fliegen. Ich kann direkt vor der Tür einsteigen.