Alten Aufkleber entfernen

  • Hallo,


    Speiseöl kann manchmal (Betonung auf manchmal) tatsächlich das einzig richtig wirksame Mittel sein. Man kann es eben auch so gut wie beliebig lang einwirken lassen, es verfliegt ja nicht wie Benzin oder Verdünnung z.B.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Also, ich hab den Kram zwar runterbekommen, jedoch ist es nach über 30 Jahren im Lack drin.

    Man fühlt nichts mehr, ist aber noch eindeutig zu sehen.

    Und mit den Buchstaben AH ist das nicht so pralle.....

    Hab jetzt nen anderen Aufkleber drüber gemacht. Fertig.

  • Das mit einfach einen anderen Aufkleber rüberkleben lag mit die ganze Zeit beim Mitlesen schon auf der Zunge. Habe mich aber nicht getraut es zu schreiben, da es ja ums Enfernen und nicht ums Überretuschieren ging. :D

    Aber wenn's manchmal passt, warum nicht?

  • Das nach dem Entfernen alter Aufkleber der originale unausgeblichene Lack darunter auftaucht.....fast normal bei Fahrzeugen die öfter und lange in der Sonne standen.

    Die alten Lacke sind halt nicht dauerhaft UV-fest.


    Wenn man weiter Sonne drauf lässt, wird es sich über die Jahre mehr und mehr angleichen. Ganz verschwinden wird es vermutlich nie.


    Ein Grund warum bei mir aller Art Aufkleber am Auto tabu sind. Wenn überhaupt, dann nur auf den Scheiben.

  • Mir bringt es aber nichts, wenn es nach Jahren in der Sonne weg ist. Da stand AH und musste sofort weg 😉

    Nunja, ich wollte halt meine Initialen an die Stelle machen. Aber hab sie jetzt auf die andere Seite gemacht

    Das mit einfach einen anderen Aufkleber rüberkleben lag mit die ganze Zeit beim Mitlesen schon auf der Zunge. Habe mich aber nicht getraut es zu schreiben, da es ja ums Enfernen und nicht ums Überretuschieren ging. :D

    Aber wenn's manchmal passt, warum nicht?

  • Es gibt Millionen mit den Initialien...

    Mein Bruder hatte in den 90ern auch das AH auf seinem Wartburg....

    Vielleicht doch mal Schleifpaste versuchen und die Stelle mal ohne Wachs offen lassen.

  • Es gibt Millionen mit den Initialien...

    Mein Bruder hatte in den 90ern auch das AH auf seinem Wartburg....

    Nur weil es andere haben, muss ich es ja nicht haben. Zum einen stimmen die Initialen bei mir nicht.

    Und den anderen Grund muss ich wohl nicht erläutern

  • Wenn er dann noch als Erstbesitzer im Original Fahrzeugbrief steht...

  • August Horch ist 1951 gestorben, da wird er wohl nicht als Erstbesitzer in irgendwelchen Trabantpapieren stehen.

    Bevor ich da einen anderen Aufkleber drüber gepappt hätte, hätte ich da erstmal noch probiert den Lack zu bearbeiten, wenn es dann nix ist hätte man immer noch einen Aufkleber drüber machen können.

  • Ja, AH ist schrecklich... ich würde mich auch nicht mit Anton Hofreiter sehen lassen wollen... <X