Teilezuordnung allgemein

  • So, ich habe hier auch mal noch ein paar Teile von denen ich nicht genau weiß wie die heißen bzw. wo die verbaut sind.


    1. - müsste die Förderscheibe für die Radlager [lexicon]HA[/lexicon] sein ? (Da steht ein R drauf)
    2. - müsste die Miramidscheibe zwischen Federgabel und Silentbuchse sein ? (Maße 28x38x4mm)
    3. - kann ich nicht zuordnen (Maße 34x52x1mm - 3 Wellen a 4mm hoch - Federstahl?)
    4. - kann ich nicht zuordnen (Maße 31x49x2mm - Gummi)


    das war Teil 1 ...

  • ... hier kommt Teil 2:


    5. - müsste die Federscheibe für die Radlager [lexicon]HA[/lexicon] sein ?
    6. - kann ich nicht zuordnen (Maße Länge Gesamt 40mm , Länge Spirale 25mm , Durchmesser 10mm)
    7. - kann ich nicht zuordnen (ist aus Plaste , Durchmesser großes Loch 10mm , Durchmesser kleines Loch 5mm , die Schaufel ist ca.20x40mm)
    8. - kann ich nicht zuordnen (Maße ca 35x35x1,5mm)


    Wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.


    Vielen Dank, Gruß Sven.

  • 1. fast - Förderscheibe für das >vordere< Radlager /rechts (bei Scharnierwelle)
    2. vmtl. richtig (es gab aber auch solche Kunst.scheiben für die unter 1. genannten Radlager, statt des vorher üblichen Metallringes - diese haben einen etwas größeren Dmr. als die genannten Silentbuchsen-Scheiben. Man müßte also eine Vorderfeder-Silentbuchse ausmessen, um sicher zu sein. :zwinkerer: )
    3. Wellfederscheibe - sitzt hinter dem Schwungrad auf der Kurbelwelle
    4. :hä:
    5.Richtig!
    6. + 7.: :hä:
    8. Bremsschlauchhalter Wartburg (kann man übrigens behelfsmäßig auch zum Aufspreizen des Fliehkraftreglers beim Einstellen der Kontaktzündung verwenden!)
    :zwinkerer:

  • @ Trabant601L:
    Die farbe des Polrades hat rein garnichts zu sagen!


    Es gibt rote E-Polräder, Schwarze und sogar Pinke(kein witz)


    Es kommt alleine auf die nummer an die auf dem Polrad steht und auf der Grundplatte!
    (Normalerweise kann man aber als groben Anhalt die Aussage: "Rot für Elektro, Schwarz für Unterbrecher" bestätigen)
    Und wenn man sich diese Nummern anguckt (8305.1-010), sieht man das beide gleich sind und für 6&12V Electronic stehen :zwinkerer:
    Der Vollständigkeitshalber: Unterbrecherpolrad hätte die Nr. 8307.10-010...


    mfg

    Fuhrpark:
    -601 A-Kübel Bj. 86

    Edited 4 times, last by Sheppard ().

  • So, hab mal wieder ein Teil welches ich nicht zuordnen kann.
    Müsste was mit der Zündung / den Zündspulen zu tun haben.

    Vielen Dank, Gruß Sven.

  • Ich habe noch einen (kleinen) Haufen Wellendichtringe gefunden. Maß ist D45x60x7.
    Weiß jemand wo die verbaut sind?


    Vielen Dank, Gruß Sven.

  • Hi,
    hoffe das is hier gut aufgehoben! Hab sonst nix gefunden wo ich es zu schreiben könnte oder der gleichen. Wenn Falsch >>> Verschieben.
    Nun zum Thema:
    Ich habe in der Bucht eine Kiste mit Ersatzteilen erworben. Jetz weiß ich bei einigen Teilen nicht was das ist, bei anderen nicht ob die zu gebrauchen bzw zu retten sind. Und bei wieder anderen hab ich halt noch andere Fragen. :zwinkerer::verwirrt:
    1. Getriebe?
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0828.jpg


    2. Lenkstangen durchführung zum Motorraum o.Ä.?
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0824.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0825.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0826.jpg


    3. Ich weiß was das is, aber nicht wie es heißt. Und wo liegt der Unterschied dieser beiden Teile?
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0827.jpg


    4. keine Ahnung
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0829-1.jpg


    5. siehe Punkt 4
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0830-1.jpg


    6. siehe Punkt 5 (das ist aus Plastik?!)
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0831-1.jpg


    7. siehe Punkt 6
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0839.jpg


    8. siehe Punkt 7
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0845.jpg


    9. siehe Punkt 8 (Lager Durchmesser: ca. 6 cm ; "Scheiben" Durchmesser: ca. 7,8 cm ; Dichtring Durchmesser: ca. 4 cm)
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0844.jpg


    10. Is das noch zu retten?
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0840-1.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0841.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0842.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0843.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0838-1.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0832-1.jpg


    11. Is das neu?
    http://i57.photobucket.com/alb…RevoLUTZer/IMG_0834-1.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0836.jpg


    12. Ohne Foto. Stoßdämpfer (mit Federn): Kann man die normaler Weise mit der Hand (und dem Körpergewicht :lach: ) etwas zusammen drücken? Geht bei denen nämlich nicht. Ausserdem macht der eine Geräusche, wenn ich ihn umdrehe. Da rutscht etwas hin un her >>> Leer? Also ausgelaufen?


    So das wars auch schon :grinser:
    Danke für alle Antworten.
    Lg,
    Lutz :winker:


    Ps: Falls jemand interesse an irgend nem Teil hat >>> PN.

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

    Edited once, last by acab ().

  • 1. Ja
    2. Ja (unterm Amaturenbrett, führt auch Schaltrohr)
    3. Federgabeln
    4. auch keine Ahnung, hab ich noch nie gesehen
    5. Schaniergelenke (Gelenkwellen, ohne Gleichlauf)
    6. siehe 4.
    7. Auspuffrohrschellen und zwar 2 Stück
    8. Manschetten Radbremszylinder [lexicon]Simplex[/lexicon] hinten
    9. Wenn du das Lager abwischst am oberen Rand wirst du eine 4-stellige Nummer finden 6206 war glaub ich ein Radlager. Stell einfach die Nummer mal online
    10. Zylinder: Ja
    10. Zylinderkopf: Was soll damit sein? Es sind keinerlei Beschädigungen auf den Bildern zu erkennen.
    11. sieht zumindest recht neu aus
    MfG David ich hoffe ich konnte dir helfen

    Ohne Arbeit früh bis spät,
    wird dir nichts geraten,
    der Neider sieht das Blumenbeet,
    aber nicht den Spaten!

    Edited once, last by Marsiator ().

  • Jo danke, konntest du.
    Der Zylinderkopf is total verkratz (auch von innen. Sieht aus als hätte den jemand mit der Drahtbürste sauber gemacht :verwirrter: )
    Federgabel, ok. Aber wo is der unterschied?
    Schaniergelenke (Gelenkwellen, ohne Gleichlauf) und was machen die? Wo kommen die hin?
    "Manschetten Radbremszylinder [lexicon]Simplex[/lexicon] hinten": vom 601er?
    Auf dem Lager steht: (wie gesagt) 6206 , DKF [lexicon]DDR[/lexicon], 28


    Danke,
    Lg,
    Lutz :winker:


    Ps: Sorry, hab dieses Thema übersehen , aber auch nich per SuFu gefunden. Danke fürs Verscheiben :top:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • 4. zündspulen halterung vw polo 86c da war sowas auch verbaut.


    sv_t


    6. rückzugsfeder vergaser Trabant 601 :hä:


    7. chokehebel mopet, motorrad :hä:

  • Da wurden die halt sauber gemacht, solange die Rillen zur abdichtung der Zylinderkopfdichtung nich glattgeschlagen oder großflächig ausgebrochen sind sind die ok.
    Die Scharniergelenke kommen zwischen den konischen Achsstumpf/Antriebswelle aussen und der Antriebswelle die vom Getriebe kommt. die sind unter den Manschetten der Antriebswellen in einem Klumpen Fett
    Ja, Manschetten vom 601er hinten
    Ein Radlager
    achja und zu 12. Eigentlich kanst du die bewegen, da du sie ja beim Einbau auch zusammendrücken oder auseinanderziehen musst. Hast du mal die Kappe runtergenommen (meist Plastik), sodass du du nur noch den Kolben mit Gewindestück (oben, zum Festschrauben an den Radkasten) hast, vielleicht klappert nur ein Stein oder sowas unter der Kappe

    Ohne Arbeit früh bis spät,
    wird dir nichts geraten,
    der Neider sieht das Blumenbeet,
    aber nicht den Spaten!

  • Der Unterschied in den Federgabeln liegt in den Baujahren,linkse Seite wurde zuerst verbaut. Links ab Feb 78 und rechts :schulterzuck:

  • Ja also hier doch mal Bidler zu den Stoßdämpfer:
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0846.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0847.jpg
    http://i57.photobucket.com/alb…2/RevoLUTZer/IMG_0848.jpg


    Wie ihr sehen könnt, keine Kappen o.Ä. dran! Ne, das is auch kein Geräusch wie n Stein.... mehr son Ploppen das von Innen kommt! Geräusche durch schreiben zu beschreiben is echt schwer :P


    Achja: Aber die Federgabeln kann einbauen wie man will? Der Unterschied is nur das Baujahr und die Form?


    Danke auch schon mal für die anderen Hilfen! Weiß ich bescheid! :top:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

    Edited once, last by acab ().

  • @acab: hab mal noch was zu Deinen Teilen.


    1 = Antriebswelle mit Antriebsrad 3.Gang - LINK
    2 = Stirnkappe Lenkung - LINK
    4 = Zündspulenhalter
    6 = sieht aus wie ein Tachoritzel (aber nicht vom Trabantgetriebe 601)


    Gruß Sven

  • Aha ok, danke!
    Aber die Zundspulenhalter sind auch nich vom 601er oder? Hab ich zumindest noch nie so gesehen :zwinkerer:
    Lg,
    Lutz :winker:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Nich dass ich jetz ser Fachmann wäre... aber sowas hab ich echt noch nie gesehen! :lach:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Weis jetzt nich,obs hier rein gehört...aber bis wann waren denn die "schräggekrümmten" Schaltstöcke verbaut?
    Meine die "Vorversion" der 90 Grad Stöcke.