Teilezuordnung allgemein

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Ein 6v Scheinwerferrelais, zumindest deuten die Anschlussbezeichnungen auf Anschlussmöglichkeiten für Bremslicht (54) Fernlicht (56a) Abblendlicht (56b) und so weiter darauf hin. Mit dem Bakelitgehäuse schätze ich mal irgendwas frühes? F8 oder P70 vielleicht? Eventuell auch ein F9 oder 311?

  • Der Becher ist Stahlblech, der Grundkörper scheint klassisches Duroplast. leider ist kein Jahr eingegossen. Das Gehäuse ist mit Sicherheit schon einmal geöffnet worden. Auf der Seite der Befestigungslasche hat der Becher eine Nase nach innen. Der Duroplastkörper hat die Nut aber auf der gegenüber liegenden Seite.

  • Okay, ich sehe es ein. Das letzte Rätsel war zu schwer.
    Jetzt wieder etwas leichtes. Das Gewinde, wo der Abzieher aufgeschraubt wird, müsste M60×1,5 sein.

    Die Welle muss eine Zentrierbohrung haben.


     

  • Sieht mir fast nach einem alternativen Barkasradnabenabzieher aus. Kannst du mal die Gewindetiefe messen? Da kann ich mal an einer Nabe nachmessen.

  • Nee - da ist ja die Größe schon verschieden (Kombi kleiner).

    Es gab verschiedene Anzahlen der Schlitze bei den Limo-Blenden, hatte wohl Anfang der 70er gewechselt. Ich glaube, Tim ( Tim ) hatte seinerzeit was genaueres dazu geschrieben. :/

  • Tim Schau doch mal in einen Schaltplan aus der Zeit und vergleiche ein paar Angaben zur Mantelfarbe.


    Ich habe auch wieder etwas.
    Es gibt ja gewisse Ähnlichkeiten zwischen den Zügen für Choke und Motorhaubenöffnung.
    Der erste 1,05m würde ich jetzt dem Choke für den Vergaser 28HB zuordnen. Für die Motorhaube ist er zu kurz.
    Der zweite 1,26m könnte für die Motorhaube sein, wenn ich ihn bei mir anhalte.

    Der dritte 1,18m habe ich mal als Choke für den 28H1 bekommen.

    Sind meine Vermutungen so richtig oder gibt es noch andere Längen?


  • Da die Kabelbäume wohl nicht Trabant sind, weiß ich nicht wo ich ansetzen soll. 🤷‍♂️


    Kennt jemand diese Gummiklötzer.

    Sind von Cosid und einmal A22 und A28.

    Wofür sind die?


  • Bei der Garage an der Ecke liegen derartige Gummiklotzen auf der zweibeinige Auffahrbrücke damit die Fahrzeugmasse wohl ausreichend in der Mitte bleibt.

    Sie können also nicht nur Fahrzeugteil, aber auch ein einfaches Hilfsmitte zu etwas sein.

  • Der netzummantelte Kabelbaum ist sehr wahrscheinlich vom Lkw. W50, Robur, ggf. L60.


    Solche unklaren Kabelbäume hatten wir bei Fa. Danzer damals kistenweise und konnten sie erst zuordnen, als ein Elektrikspezi sich das angesehen hatte. Anhand der Nummern keine Chance.

  • Danke, sowas hab ich vermutet, zumal da Kabelquerschnitte dabei sind die eher nicht für PKW sprechen.

  • Hier mal wieder eine harte Nuss für die Rätselfreunde. Was ist das und in welchen Fahrzeugen wurde sowas benötigt?

    Das ist eindeutig ein Fern/Abblendlicht Umschaltrelais von Fahrzeug Elektrik Karl-Marx-Stadt(FEK)

  • Kann jemand anhand der Zettel diese Kabelbäume zuordnen?

    Nach den Zetteln nicht, aber an Hand der Aderfarben kannst du den Zweck bestimmen.

    Die LSB Nummer ist vermutlich eine Nummer des DDR Herstellers, der diese Kabel in dieser Art systematisiert hat Dazu müsstest du die technischen Unterlagen in dieser Firma finden und kannst es davon ableiten. Ich habe z.B.

    dieses Kabel hier gefunden, welches auch mit einer LSB Nummer versehen ist.

    Kabelbaum für Blinker KR51 SR4-1 SR4-2 SR4-3 SR4-4 Kabel LSB 4/109 Blinkschalter

    http://www.google.de/search?so…gAQGqAQdnd3Mtd2l6sAEFuAEC

  • Gleitbüchsenhälften der Antriebswellen.

    Wann wurde eigentlich von der Mittlere auf den Linken umgestiegen und wo gibt es noch Bezugsquellen der Mittlere?


    Oder wurden die für Wartburg auch passen? Trabant-Antriebswelle ist 20mm, die von WaBu weiß ich nicht.


    Ich begleite auf Abstand ein niederländische Schüler und sein Vater, die sich ein 63er zugelegt haben, und da fehlt ihnen einiges.

  • Passt nicht an Wartburg , die sind auch nicht geteielt und haben deine R Oder L abgestemmpelt ,weil die mit Drall sind.

  • Die Umstellung ist nicht genau beschrieben. Muss aber irgendwann zwischen den Katalogen 73 und 80 stattgefunden haben.

    Für 63 sind in jedem Fall die Mittlere richtig und bekommen tut man sie nur mit Restbeständen von Privat. Händler nur vereinzelt mal auf dem Teilemarkt, nicht aber im Onlineshop