Teilezuordnung allgemein

  • Die Gabeln der 68-70 Reihe gibts es äußerst selten.... ja. Und dann noch außermittig gebohrt vermutlich überhauptnicht.........


    Da hier aber ein Feinguss zu sehen ist, wurden die vermutlich auch erst in den 80ern gemacht, aber eben in der Pre-70 Bauform.

  • Seine Ohren waren in Striche gesetzt....also in dem Fall ganz korrekt war es mit unfachlichem Begriff technisch betrachtet fachlich richtiger mit den versetzten `Ohren` als mit dem außermittig gebohrt :)


    Jetzt aber gut oder🙈😂

  • Mittig gebohrte außermittige Ohren. ^^


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Der der 311 hat die oberen Aufnahmen für den Sicherungsstift eigentlich immer angegossen gehabt.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Das Bild ist nicht sonderlich gut. Vielleicht hat das Teil nur verdreht in der Aufnahme gelegen. Zeige uns doch mal Bilder mehr von unten.

  • Für mich wirkt das wie ein Innengewinde mit den (flachköpfigen) Schrauben.


    Der 900er hatte am Schwenklagerbolzen Außengewinde. Ab dem Wegfall der Zentralschmierung gabs die Bolzen dann wie oben auch mit Innengewinde.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Moin,

    Bin gerade am Verdeck meines Kübels dran.

    Suche zwei der "Laschen" oder "Ösen".

    Wie heißen die, weis das jemand ?

    finde auch bei google nix ausser bei TW, allerdings nur im Komplettset mit Lasche, ne Bezeichnung steht da auch nicht.

    Vielleicht hat ja auch jemand 2 über :), gegen Bezahlung

  • Sofa ist schon bequem ;), allerdings hab ich von der Garage/Werstatt aus gegoogelt, die ist nämlich auch vernetzt.
    An nen Sattler habe ich garnicht gedacht, werde ich machen ....

  • Gibt es eine genaue Bezeichnung für das Kabel, was von der 6Volt Lichtmaschine hoch zum Regler führt. Ich wollte mir eventuell ein neues bestellen, da meins an einigen Stellen gebrochen ist und nur noch mit Klebeband zusammengehalten wird, jedoch finde ich keine einzige Internetseite, die dieses Kabel verkauft.

    Trabant 601S

    Bj. 1980

    Papyrusweiß

  • Auf Zeichnung E7-10 in der Explosionskatalog aus 1981 heißt sie "03 01166 012 AKA/1K3/26 Leitungsstrang (Lichtmaschinenregler)."

  • Für das Geld hätte ich die auch nicht selbst gebaut.


    Andererseits kostet das Material einen Fünfer und es war sofort verfügbar.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • wenn sie vernünftig gelagert ist, ist das kein Thema. Sonst dürftest du ja auch keine alten kabelbäume im Auto lassen, den die sind ja dann auch schon ewig alt ;)